„Zurück ins Leben!“ – Ein inklu­si­ves Kunst­pro­jekt

„Zurück ins Leben!“ – Ein inklu­si­ves Kunst­pro­jekt

Seit dem ers­ten Mai 2019 gibt es in der Brot­fa­brik schon das Pro­jekt „Zurück ins Leben!“. Wir sind nun schon im zwei­ten Durch­lauf und freu­en uns, dass die Ange­bo­te so gut ange­nom­men wer­den. Hat­ten wir ursprüng­lich ein rela­tiv künst­le­risch ange­hauch­tes Pro­gramm für unse­re Teilnehmer*innen, zum Bei­spiel Action­pain­ting, Thea­ter­sport, krea­ti­ves Schrei­ben oder ein Wand­mo­sa­ik erstel­len, so kamen dazu in der Span­ne der bis­he­ri­gen Lauf­zeit wirk­lich tol­le Ergän­zun­gen, die sich nicht nur aus der Begeis­te­rung und dem Ideen­reich­tum unse­rer Kol­le­gen im Haus, son­dern auch durch das reich­hal­ti­ge und offe­ne Ange­bot im Raum Weißensee/Pankow erga­ben. Bei­spiels­wei­se durch das Engan­ge­ment des BB Bogen­sport kön­nen wir in regel­mä­ßi­gen Abstän­den inklu­si­ves Bogen­schie­ßen anbie­ten oder einen Work­shop zum The­ma Hän­de durch das „Mobi­le Ate­lier“. Und beson­ders freu­en wir uns, dass ein­zel­ne Projektteilnehmer*innen sich ent­schlos­sen haben, selbst Work­shops zu lei­ten.

Dar­um geht es in die­sem Pro­jekt: Kunst und Kul­tur als Akti­vie­rung von Moti­va­ti­on und Unter­stüt­zung von gesell­schaft­li­cher Teil­ha­be. Denn ob lang­zeit­ar­beits­los, durch eine Behin­de­rung ein­ge­schränkt oder mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund – in die­sem Pro­jekt möch­ten wir einen Begeg­nungs­raum schaf­fen, in dem man sowohl künst­le­risch krea­tiv wer­den, als auch mit­ein­an­der in Kon­takt tre­ten kann. Das ist geleb­te gesell­schaft­li­che Viel­falt, wie wir sie bereits in unse­rem Inklu­sivate­lier und dem inklu­si­ven musi­ka­li­schen Salon prak­ti­zie­ren und auch ab Mai 2021 in unse­ren neu­en inklu­si­ven Arbeits­räu­men über der Brot­fa­brik­Ga­le­rie aus­wei­ten wer­den.

Die Work­shops fin­den immer in Beglei­tung oder unter der Lei­tung unse­res fach­lich geschul­ten Per­so­nals statt und die Teilnehmer*innen haben die Mög­lich­keit mit einem Ber­li­ner Job­coach zu arbei­ten. Die ein­jäh­ri­ge Teil­nah­me beinhal­tet kei­ne Kos­ten für den Teil­neh­men­den, da das Pro­jekt durch ver­schie­de­ne Insti­tu­tio­nen geför­dert wird, eine genaue Auf­stel­lung fin­den rechts auf die­ser Sei­te. Dort fin­den Sie auch einen Link zu unse­rem Pro­jekt­blog, der eine aus­führ­li­che Beschrei­bung und Bebil­de­rung unse­rer Akti­vi­tä­ten zeigt.

Wenn Sie Inter­es­se an einer Teil­nah­me haben oder sich per­sön­lich über das Pro­jekt infor­mie­ren möch­ten, dann wür­den wir uns über einen Anruf oder eine E-Mail Ihrer­seits freu­en!

Aus­führ­li­che Pro­jekt­vor­stel­lung:

Pro­jekt­zeit­raum: 
Das Pro­jekt fin­det im zwei­ten Durch­lauf von Juni 2020 bis April 2021 statt.

Kon­takt: 
Bei Inter­es­se wür­den wir uns über eine E-Mail (Lina.Fuegmann@brotfabrik-berlin.de) oder einen Anruf von Ihnen (030-471 40 02) freu­en.

Das Pro­jekt „Zurück ins Leben!“ wird geför­dert aus Mit­teln des Euro­päi­schen Sozi­al­fonds und der Senats­ver­wal­tung für Inte­gra­ti­on, Arbeit und Sozia­les im Rah­men der Bezirk­li­chen Bünd­nis­se für Wirt­schaft und Arbeit:

Audio-Beschreibungen des inklu­si­ven Wand­mo­sai­kes

00:00
00:00
  • Wand­mo­sa­ik: Ein­lei­tung Teil 1 00:00
00:00
00:00
  • Wand­mo­sa­ik: Ein­lei­tung Teil 2 00:00
00:00
00:00
  • Wand­mo­sa­ik Detail 1 - Sil­via Janas "Rege­ne­ra­ti­on" - Audio­be­schrei­bung 00:00
00:00
00:00
  • Wand­mo­sa­ik Detail 2 - Olaf Jäckel "Olafs Apfel" - Audio­be­schrei­bung 00:00
00:00
00:00
  • Wand­mo­sa­ik Detail 3 - Susan­ne Kad­lot "Das Traum­fah­rad" - Audio­be­schrei­bung 00:00
00:00
00:00
  • Wand­mo­sa­ik Detail 4 - Eva Klöck­ner "Natur - Kul­tur - DenkMa(h)lzeit" - Audio­be­schrei­bung 00:00
00:00
00:00
  • Wand­mo­sa­ik Detail 5 - Karin Bud­de "Sprin­gen­der Blin­den­hund in Pink" - Audio­be­schrei­bung 00:00
00:00
00:00
  • Wand­mo­sa­ik Detail 6 - Tho­mas Duch­ni­cki "Lotus Esprit" - Audio­be­schrei­bung 00:00
00:00
00:00
  • Wand­mo­sa­ik Detail 7 - Micha­el Gress "Die son­ni­ge Son­nen­blu­me" - Audio­be­schrei­bung 00:00
00:00
00:00
  • Wand­mo­sa­ik Detail 8 - San­dra Mar­la Deck­werth "Die beweg­te Ente" - Audio­be­schrei­bung 00:00
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben