Vori­ger
Nächs­ter

Brot­fa­brik­LI­TE­RA­TUR

Die nächs­ten Lesun­gen

Kei­ne Ver­an­stal­tung gefun­den

KARTEN

  • Kar­ten an der Abend­kas­se
    Die Kas­se öff­net eine hal­be Stun­de vor dem Beginn der Ver­an­stal­tung
  • Kar­ten­re­ser­vie­rung
    Kar­ten kön­nen via 
    Tele­fon: 030-471 40 01 
    oder via E-Mail:  
    karten@brotfabrik-berlin.de 
    reser­viert wer­den.
  • Vor­ver­kauf nur inner­halb des Kalen­der­mo­nats.
  • Die Kar­ten kön­nen bis Vor­stel­lungs­be­ginn an unse­rer Kas­se im Foy­er abge­holt wer­den. 

Barrierefrei Hinweise zur Erreichbarkeit IconLesun­gen fin­den an ver­schie­de­nen Orten in der Brot­fa­brik statt. Hin­wei­se zur Erreich­bar­keit: Bit­te rufen Sie vor der jewei­li­gen Ver­an­stal­tung an, wir unter­stüt­zen Sie gern.

Das kura­to­ri­sche Pro­gramm der Brot­fa­brik­Li­te­ra­tur zeich­net sich durch ein lite­ra­risch viel­fäl­ti­ges Ange­bot aus, zu dem schwer­punkt­mä­ßig die Gegen­warts­pro­sa und -lyrik gehö­ren.

Im Neu­en und Roten Salon der Brot­fa­brik fin­den regel­mä­ßig Einzel- und Grup­pen­le­sun­gen, Lese­rei­hen wie »Lite­ra­tur in Wei­ßen­see« oder »Konzept*Feuerpudel« sowie Buch- und Ver­lags­prä­sen­ta­tio­nen statt. Umfang­rei­che und inter­dis­zi­pli­nä­re Lite­ra­tur­ver­an­stal­tun­gen wer­den auf der Brot­fa­brik­Büh­ne rea­li­siert.

Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die BrotfabrikBÜHNE ist ab dem 15.3.20 bis auf Weiteres auf Grund der Vorsorge gegen den Corona-Virus geschlossen. Ebenso entfallen alle Lesungen und Donnerstagskonzerte.

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

p.s. Wenn der Spuk vorüber ist, feiern wir das Leben, wir drehen die Musik laut auf und tanzen tanzen tanzen und freuen uns des Lebens!!!!

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben