Vori­ger
Nächs­ter

Brot­fa­brik­KNEI­PE

Eine Knei­pe mit Geschich­te

Die Brot­fa­brik­Knei­pe, in der seit 1990 aus­ge­schenkt wird, befin­det sich im ehe­maligen Ver­kaufs­la­den der Brot­fabrik. Damals hieß die Knei­pe noch „Gei­er­wal­lys Stief­toch­ter im Aus­land. Das Café an der Spit­ze“ , war die zwei­te lega­le Sze­ne­knei­pe Ost­ber­lins (die ers­te war das Café West­phal am Koll­witz­platz) und in den Neun­ziger Jah­ren eine Legen­de: Von Max Goldt bis zu den Skep­ti­kern – vie­le Künst­ler tran­ken hier regel­mä­ßig ihr Bier.

 
Der „Rote“ und der „Neue Salon“, die als klas­si­sche Hin­ter­zim­mer ent­we­der für klei­ne Fei­ern, Tref­fen oder Ver­an­stal­tun­gen genutzt wer­den kön­nen, bezie­hen sich auf die ganz eige­ne Geschich­te der Brot­fa­brik – die frei­ge­leg­ten Wän­de geben den Blick auf den ältes­ten Teil des Hau­ses frei: In die­sem Raum begrüß­te bereits weit vor 1900 „Schelle‘s Gesell­schafts­haus“ trink­freu­di­ge Wei­ßen­seer. Zum Teil ist die ori­ginale Wand­be­ma­lung und das Par­kett erhal­ten.

STELLENANZEIGE

Unser Knei­pen­team sucht stän­dig Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche.
Wir ver­gü­ten auf der Basis des Min­dest­loh­nes.
Bei Inter­es­se Jörg Füg­mann kon­tak­tie­ren: 
=> schrift­lich per Email an jf@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Öff­nungs­zei­ten

Täg­lich ab 15 – 22 Uhr
Küche geöff­net

Der ‚Rote Salon‘ und
der ‚Neue Salon‘ ste­hen
für Fei­ern und
Ver­an­stal­tun­gen
zur Ver­fü­gung.
Sie­he auch 
=> VERMIETUNG

Inh.:
Glashaus.Verein der
Nut­zer der Brot­fa­brik e.V.
T. 030-471 40 01

Barrierefrei Hinweise zur Erreichbarkeit IconDie Knei­pe ist bar­rie­re­frei erreich­bar. 

WC: Ein zuge­las­se­nes WC für Roll­stuhl­fah­rer ist vor­han­den.

Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben