Inklu­siv­pro­jek­te

Durch die kon­ti­nu­ier­li­che Ent­wick­lung von Pro­jek­ten wie dem Inklu­sivate­lier, dem Inklu­si­ven Musi­ka­li­schen Salon und dem Pro­jekt „Zurück ins Leben!“ prägt sich die inklu­si­ve Grund­aus­rich­tung des Hau­ses zuneh­mend aus. 

Künst­le­ri­sche und musi­ka­li­sche Frei­zeit­an­ge­bo­te sowie inte­gra­ti­ve Ange­bo­te der Lebens­hil­fe sol­len Men­schen mit und ohne Beein­träch­ti­gung in ihrem Selbst­be­wusst­sein und in ihrem Recht auf Teil­ha­be stär­ken. 

Hin­zu kom­men regel­mä­ßi­ge Pro­gramm­an­ge­bo­te wie das inklu­si­ve Film­fes­ti­val InEx im Brot­fa­brik­Ki­no Im Jahr 2010 wird die Brot­fa­brik­Ga­le­rie zur ers­ten inklu­si­ven Gale­rie in Ber­lin umge­baut.

All arti­cles loa­ded
No more arti­cles to load
All arti­cles loa­ded
No more arti­cles to load
All arti­cles loa­ded
No more arti­cles to load
All arti­cles loa­ded
No more arti­cles to load

„Zurück ins Leben!“ – Ein inklu­si­ves Kunst­pro­jekt

Juli 2019 bis Mai 2020

Das von der EU und dem Euro­päi­schen Sozi­al­fond geför­der­te Pro­jekt soll Men­schen, die aus den ver­schie­dens­ten Grün­den an den Rand der Gesell­schaft gedrängt wur­den, hel­fen, durch krea­ti­ve Arbeit Moti­va­ti­on und Selbst­wert­ge­fühl zu ent­wi­ckeln oder wie­der­zu­ge­win­nen.

Kunst­work­shops: Thea­ter­sport, Action­pain­ting, krea­ti­ves Schrei­ben, Film­be­trach­tun­gen und –dis­kus­sio­nen und die Erstel­lung eines Mosa­ik­wand­bil­des

Ziel­grup­pe: Lang­zeit­ar­beit­lo­se, Men­schen mit Behin­de­run­gen und/oder Migra­ti­ons­hin­ter­grund
All arti­cles loa­ded
No more arti­cles to load

Rück­bli­cke / Ein­bli­cke / Pro­jek­te

  • Besuch der Aus­stel­lung von Macks Quer­feldt | »Sam­plings«  einer Kita­grup­pe aus Tem­pel­hof (Feb 2018)

„Zurück ins Leben!“ – Ein inklu­si­ves Kunst­pro­jekt

Juli 2019 bis Mai 2020

Das von der EU und dem Euro­päi­schen Sozi­al­fond geför­der­te Pro­jekt soll Men­schen, die aus den ver­schie­dens­ten Grün­den an den Rand der Gesell­schaft gedrängt wur­den, hel­fen, durch krea­ti­ve Arbeit Moti­va­ti­on und Selbst­wert­ge­fühl zu ent­wi­ckeln oder wie­der­zu­ge­win­nen.

Kunst­work­shops: Thea­ter­sport, Action­pain­ting, krea­ti­ves Schrei­ben, Film­be­trach­tun­gen und –dis­kus­sio­nen und die Erstel­lung eines Mosa­ik­wand­bil­des

Ziel­grup­pe: Lang­zeit­ar­beit­lo­se, Men­schen mit Behin­de­run­gen und/oder Migra­ti­ons­hin­ter­grund

PROGRAMM OKTOBER 2017 – MÄRZ 2018 IM INKLUSIVATELIER

Das Inklu­sivate­lier im Innen­hof der Brot­fa­brik mit maxi­mal 8 Plät­zen ist offen für alle, die gern in Gemein­schaft malen,
sich künstlerisch aus­pro­bie­ren oder durch fach­li­che Work­shops gezielt etwas aneig­nen wol­len

Bilderkreisel

Bil­der­krei­sel – Sozia­les inklu­si­ves Kunst­pro­jekt

2017: Im Juni star­tet die Rea­li­sie­rung der Idee „Bil­der­krei­sel“. Mal­grup­pen ver­schie­dens­ter Ein­rich­tun­gen betei­li­gen sich. Jede Mal­grup­pe star­tet auf lee­ren A4 / A3 Blät­tern. Nach 14 Tagen gibt jede Mal­grup­pe…

ZWEI-SONNEN-PROJEKT – Inklu­si­on im Krea­ti­vate­lier

Ein inter­dis­zi­pli­nä­res Tandem-Kulturprojekt für Kin­der und Jugend­li­che mit und ohne Behin­de­rung | „Die Funk­tio­na­li­sie­rung des Men­schen und medi­al pro­du­zier­te Schön­heits­bil­der prä­gen zuneh­mend …

Das Inklu­sivate­lier auf Face­book: Aktu­el­les, Ein­bli­cke in unse­re Arbeit und Aus­tausch auf Face­book – Offe­ner Raum für Kunst und Den­ken: 

Künst­le­risch beglei­te­te Kin­der­ge­burts­ta­ge
für 2-6 Kin­der, buch­bar auf Anfra­ge.
=> Kon­takt

Das Inklu­sivate­lier Barrierefrei Hinweise zur Erreichbarkeit Iconbefin­det sich im Hof der Brot­fa­brik und ist bar­rie­re­frei erreich­bar. 

Offe­ner Raum für Kunst und Den­ken

Der neue offe­ne Raum für Kunst & Den­ken im Innen­hof der Brot­fa­brik ist auch Krea­ti­vate­lier und steht ganz im Zei­chen der Inklu­si­on als gesamt­ge­sell­schaft­li­che Her­aus­for­de­rung. Das bedeu­tet ein Umden­ken auf allen Ebe­nen. Hal­tun­gen und Rol­len­mus­ter, Begriff­lich­kei­ten und Wer­tun­gen sol­len hin­ter­fragt und dis­ku­tiert wer­den.

Gera­de ange­sichts der aktu­el­len Flücht­lings­de­bat­te schei­nen sich Wer­tig­kei­ten und Akti­vi­tä­ten zu ver­schie­ben, Men­schen mit Behin­de­run­gen oder sons­ti­ge „Rand­grup­pen“ der Gesell­schaft wer­den aus dem Fokus der Auf­merk­sam­keit gedrängt.

Zwei Son­nen Pro­jekt

Der Film zum Pro­jekt kann in vol­ler Län­ge erwor­ben wer­den. 
Bei Über­wei­sung von 8 € Euro inklu­si­ve Por­to und Hin­ter­le­gung der Adres­se, sen­den wir den Film ger­ne zu.

Vorschau/ Trai­ler
(Ach­tung: Bei Ankli­cken wird You­tube aktiv, bit­te lesen Sie dazu unse­re Daten­schutz­er­klä­rung)

Das Inklu­sivate­lier wird freund­lich unter­stützt von: 

Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben