25.05. / 26.05. / 28.05. - 30.05. um 18.00 Uhr: Erstaufführung! Wunder der Wirklichkeit

Wun­der der Wirk­lich­keit

25.5., 26.5. + 28.5. – 30.5. | 18 Uhr | Erst­auf­füh­rung!

Deutsch­land 2017 | 97 Minu­ten | Doku­men­tar­film | R: Tho­mas Fri­ckel

„Am 22. Dezem­ber 1991 stürz­te am Hohen Nis­ter bei Hei­del­berg ein Flug­zeug ab. 28 Insas­sen star­ben. Unter den Opfern war das Dreh­team von Mar­tin Kirch­ber­ger, der einen sati­ri­schen Kurz­film namens ‚Bun­ker­low’ über die damals aktu­el­len Pla­nun­gen von Sicher­heits­bun­kern dre­hen woll­te. Die ers­te Sze­ne zeigt den damals bekann­ten Film­re­gis­seur bei einem Inter­view mit dem Pilo­ten wäh­rend des Flu­ges. Der Pilot hebt kurz die Hand. Die Film­auf­nah­men bre­chen ab. Mar­tin Kirch­ber­ger war damals bekannt als Initia­tor spek­ta­ku­lä­rer Kunst­ak­tio­nen und Regis­seur von pseu­do­do­ku­men­ta­ri­schen Kurz­fil­men. Sein plötz­li­cher Tod scho­ckier­te damals nicht nur die Kunst­sze­ne, son­dern auch den Doku­men­ta­ris­ten Tho­mas Fri­ckel, der heu­te – 25 Jah­re danach – aus gefun­de­nem Mate­ri­al und neu­en Inter­views ein sehr per­sön­lich gehal­te­nes Por­trät sei­nes Freun­des zusam­men­mon­tiert hat. Es ent­steht ein Doku­ment des Miefs der 80er Jah­re und zugleich eine Hom­mage an den ‚Grenz­gang auf dem schma­len Grat, der das Erfun­de­ne von der Wirk­lich­keit trennt’, der – so Fri­ckel – das künst­le­ri­sche Ver­mächt­nis von Kirch­ber­ger beschreibt. Sein Tod mit nur 31 Jah­ren war auch das Ende der ‚Cinema-Concetta’- Bewe­gung in Rüs­sels­heim am Main. Fri­ckel konn­te auf viel unver­öf­fent­lich­tes Film­ma­te­ri­al zurück­grei­fen und begibt sich mit Freun­den und För­de­rern von Kirch­ber­ger an die Hand­lungs­or­te.“ (Inter­na­tio­na­les Film­fes­ti­val Mannheim-Heidelberg)

www.youtube.com/watch?v=he4xHpDWIuY

Datum

Fr 25. Mai 2018

Uhrzeit

18:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben