WRACKMENTE – flanzendörfer/nike nannt

9.7.– 21.8.22 | 8 – 18 Uhr
Eröff­nung: 8.7.22 | 19 Uhr

Die Aus­stel­lung Wrack­men­te prä­sen­tiert Ölbil­der, Col­la­gen und Zeich­nun­gen von Frank Lan­zen­dör­fer (Flanzendörfer/1962/Dresden – 1988/Bernau) in Zwie­spra­che mit aktu­el­len Zeich­nun­gen von Nike Nannt. Flan­zen­dör­fer war ein mul­ti­me­di­al arbei­ten­der Künst­ler, des­sen Oeu­vre von Male­rei und Gra­fik, Poe­tik, Super-8-Filmen bis hin zur Per­for­mance reich­te. Ab 1983 war er als frei­schaf­fen­der Künst­ler in der Under­ground­sze­ne des Prenz­lau­er Berg aktiv, 1988 nahm sich der 25jährige mit einem Sprung vom Ber­nau­er Feu­er­wehr­turm das Leben.
Die jun­ge in Dres­den leben­de Künst­le­rin Nike Nannt hat sich mona­te­lang mit Flan­zen­dör­fers Gedich­ten aus­ein­an­der­ge­setzt – sie beweg­ten sie in dop­pel­ter Hin­sicht: aus der emo­tio­na­len Bewegt­heit wur­de rea­le Bewe­gung auf dem Zei­chen­pa­pier. So ent­stan­den über von ihr aus­ge­wähl­te Wort­lis­ten groß­for­ma­ti­ge Krei­de­zeich­nun­gen, die intui­tiv und flie­ßend, frag­men­ta­risch und flüch­tig zugleich sind wie abs­trak­te Land­schaf­ten ohne Anfang und Ende. Ihre Zeich­nun­gen sind Resul­ta­te eines kon­zen­trier­ten per­for­ma­ti­ven Vor­gan­ges, der letzt­lich durch unter­schied­li­che Stri­che, Rhyth­men, Linea­turen sowie die dich­ten Über­la­ge­run­gen eine struk­tu­rel­le Ver­bin­dung zu den Dich­tun­gen Flan­zen­dör­fers ein­geht.

Datum

So 21. August 2022

Uhrzeit

8:00 - 18:00

Ort

GALERIE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam