BrotfabrikBühne

Woy­zeck

26.6., 27.6.19 | 21 Uhr | Pre­mie­re
Büch­ners Frag­ment als Regie­pro­jekt der Hoch­schu­le für Musik und Thea­ter Hanns Eis­ler

„Es ist unheim­lich! So duns­tig, allent­hal­ben Nebel­grau – und das Sum­men der Käfer wie gesprung­ne Glo­cken. Fort!“ Der Haupt­mann aus Woy­zeck
Der Stu­di­en­gang Regie der Hoch­schu­le für Musik Hanns Eis­ler bringt zusam­men mit Gesangs-Kommilitonen der Musik­hoch­schu­le Georg Büch­ners Frag­ment „Woy­zeck“ auf die Büh­ne. Woy­zeck ist ein ein­fa­cher Sol­dat, der zum Mör­der wird, nach­dem er gesell­schaft­li­che Ernied­ri­gung erfährt und ihn sei­ne Freun­din betrügt. Die Stu­die­ren­den stel­len jeweils ihre Inter­pre­ta­ti­on die­ses Schlüs­sel­werks des 19. Jahr­hun­derts vor.

Ein­tritt: 9,- € / erm. 6,- €
Online-Tickets (zzgl. VVK-Gebühr): https://www.eventbrite.de/e/woyzeck-tickets-62003792011

Tags:

Datum

So 09. August 2020

Uhrzeit

21:00

Preis

9 / erm 6

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben