23.03. / 24.03. / 26.03. - 28.03. um 20.00 Uhr: Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr (JE ME TUE À LE DIRE)

Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr (JE ME TUE À LE DIRE)

23.3. / 24.3. / 26.3. – 28.3. um 20 Uhr

Bel­gi­en / Frank­reich 2016 | 90 Minu­ten | Fran­zö­sisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Xavier Seron | K: Oli­vi­er Vana­schen | M: Tho­mas Bar­riè­re | mit Jean-Jacques Rausin, Myri­am Boy­er, Ser­ge Ria­bou­ki­ne, Fan­ny Tou­ron, Ben­ja­min Le Sou­ef, Franc Bru­ne­au, Jean-Benoît Ugeux

Nein, Michel hat kei­ne Angst vor dem Tod, er ist ja eigent­lich Schau­spie­ler, Schau­spie­ler kön­nen alles … spie­len … Mit pech­schwar­zem Humor erzählt Xavier Seron von dem ver­un­si­cher­ten Elek­tro­markt­an­ge­stell­ten Michel und sei­ner lebens­lus­ti­gen Mut­ter, der zwar gesagt wur­de, dass sie mit gelie­he­ner Zeit lebe, die aber genau weiß, das war schon immer so. Michel wird irgend­wann ster­ben, das ist klar, aber bis dahin ist noch viel Zeit zum durch­dre­hen. „Eine irre Komö­die, deren Reiz in der Über­schnei­dung von Absur­di­tät und iko­no­gra­fisch cho­reo­gra­fier­ten Schwarz-Weiß-Sequenzen liegt. Neurosen-Kino von eigen­tüm­li­cher Schön­heit.“ (Süd­deut­sche Zei­tung)

vimeo.com/243279006

Datum

Fr 23. März 2018

Uhrzeit

20:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben