Welt­be­rühmt in West-Berlin – Leben und Lie­ben des Bernd Feu­er­helm

30.10. | 20 Uhr + 31.10., 1.11. | 18 Uhr

D 2021 | 84 Min. | Far­be | R+B+K: Frank Schopp­mei­er | mit Bernd Feu­er­helm

1971 schrieb Rosa von Praun­heim Geschich­te: Sein Film­pam­phlet „Nicht der Homo­se­xu­el­le ist per­vers, son­dern die Situa­ti­on, in der er lebt“ war (auch unter Schwu­len) hoch umstrit­ten, erhielt gera­de des­halb viel Auf­merk­sam­keit und wur­de zu einer Initi­al­zün­dung der bun­des­deut­schen Schwu­len­be­we­gung. Was bis heu­te nur wenig bekannt ist: Der Haupt­dar­stel­ler Bernd Feu­er­helm war (und ist) hete­ro­se­xu­ell. Wohl hat­te sich das Kreuz­ber­ger Arbei­ter­kind aber schon früh in Schwulen-Lokalen gefühlt und die ehe­li­che Woh­nung des­halb so über­la­den und kit­schig aus­staf­fiert wie sei­ne eins­ti­gen Lieb­lings­knei­pen. Dies und viel mehr erfährt man aus „Welt­be­rühmt in West-Berlin“, in dem Bernd Feu­er­helm die Geschich­te sei­nes Lebens und nicht zuletzt auch sei­ner Lie­ben erzählt. Ein schnör­kel­lo­ser Film, ganz kon­zen­triert auf Feu­er­helms Erzäh­lung, ergänzt vor allem mit vie­len Pho­tos und Aus­sa­gen von Weg­ge­fähr­ten und ande­ren Zeit­zeu­gen.

Am 30. Okto­ber (Sonn­tag) mit einer Ein­füh­rung durch Jan Gym­pel und in Anwe­sen­heit des Regis­seurs Frank Schopp­mei­er sowie sei­nes „Hel­den“ Bernd Feu­er­helm!

Tags:

Datum

Di 01. November 2022
vorbei!

Uhrzeit

18:00

Preis

8 € / erm. 6 € | zzgl. VVK-Geb.

TICKETS ONLINE KAUFEN

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam