Was geschah mit Bus 607? (SIN SEÑAS PARTICULARES)

26.11. – 2.12. | 20 Uhr | Erst­auf­füh­rung

Mexi­ko / Spa­ni­en 2020 | 97 Minu­ten | Spa­nisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Fer­nan­da Vala­dez | K: Javier Morón | M: lejan­dro Sego­via | mit  Ana Ofe­lia Mur­guía, Álva­ro Guer­re­ro, Damián Alcá­zar

Zentral-Mexiko: Zusam­men mit einem Freund begibt sich der Teen­ager Jesús mit dem Bus 670 in Rich­tung der US-amerikanischen Gren­ze, durch deren ris­kan­te Über­que­rung sich vie­le Mexi­ka­ner ein bes­se­res Leben ver­spre­chen. Als meh­re­re Mona­te spä­ter die Lei­che des Freun­des auf­taucht und auch von Jesús jeg­li­ches Lebens­zei­chen fehlt, ist sei­ne Mut­ter trotz aller War­nun­gen nicht bereit, die Hoff­nung auf­zu­ge­ben und macht sich auf die Suche nach ihrem Sohn. Ihre Rei­se führt in die Todes­zo­ne Nord-Mexikos, einem der gefähr­lichs­ten Orte der Welt. Im Nie­mands­land begeg­net sie Vie­len, die ihr Schick­sal tei­len – denn was mit Jesús pas­siert ist, ist kein Ein­zel­fall. Schritt für Schritt kommt sie der Wahr­heit näher. Beim Sundance Film Fes­ti­val wur­de die Mexi­ka­ne­rin Fer­nan­da Vala­dez für ihr Gespür für bild­ge­wal­ti­ges, emo­tio­na­les und span­nen­des Erzäh­len mit dem Publi­kums­preis und dem Preis für das Bes­te Dreh­buch aus­ge­zeich­net.

www.youtube.com/watch?v=m1b_et1gtwk&feature=emb_title

Tags:

Datum

So 29. November 2020

Uhrzeit

20:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    Mo 30. November 2020
  • Uhrzeit
    20:00
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben