21.12. - 23.12. / 25.12. / 26.12. um 21.30 Uhr: Wiederaufführung Warum Ulli sich am Weihnachtsabend umbringen wollte

War­um Ulli sich am Weih­nachts­abend umbrin­gen woll­te

21.12. – 23.12., 25.12., 26.12. | 21:30 Uhr | Wie­der­auf­füh­rung

Deutsch­land 2005 | 92 Minu­ten | R: Edwin Brie­nen | K: Ralf H. Schlot­ter | M: Arling & Came­ron | mit Marin Cak­tas, Lau­ra Ton­ke, René Ifrah, Sophie Rois, Tomas Spen­cer, Eva Dor­repaal, Nico­le Ohli­ger, Esther Eva Ver­kaa­ik

Ulli ist eine ein­sa­me See­le. Er hat nicht vie­le Freun­de. Sei­ne Tage ver­bringt er als Pro­gram­mie­rer in einem Büro. Am Wochen­en­de sieht er fern. Weih­nach­ten macht ihn ner­vös. Die Idee, Hei­lig­abend allei­ne zu ver­brin­gen, depri­miert ihn zutiefst. Ulli star­tet eine ver­zwei­fel­te Suche nach Gesell­schaft. Aber wen er auch fragt, kei­ner hat Zeit für ihn. In einem Akt der Ver­zweif­lung beschließt er, eine ihm zufäl­lig auf der Stra­ße begeg­nen­de Frau zu ent­füh­ren… Das Film­pro­jekt ver­dient eine Tro­phäe für den „am schnells­ten gedreh­ten Film“. In Beglei­tung von Edwin Brie­nen hat eine Grup­pe von Künst­ler den wil­den Plan gefasst, in zwei Wochen einen kom­plet­ten Spiel­film zu pro­du­zie­ren. Dem Ergeb­nis gebührt Respekt: das erstaun­lich stil­si­che­re Werk ist ein Weih­nachts­film der beson­de­ren Art.

www.edwinbrienen.com/page/about

Tags:

Datum

Fr 21. Dezember 2018

Uhrzeit

21:30

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die BrotfabrikBÜHNE ist ab dem 15.3.20 bis auf Weiteres auf Grund der Vorsorge gegen den Corona-Virus geschlossen. Ebenso entfallen alle Lesungen und Donnerstagskonzerte.

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

p.s. Wenn der Spuk vorüber ist, feiern wir das Leben, wir drehen die Musik laut auf und tanzen tanzen tanzen und freuen uns des Lebens!!!!

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben