21.12. - 23.12. / 25.12. / 26.12. um 21.30 Uhr: Wiederaufführung Warum Ulli sich am Weihnachtsabend umbringen wollte

War­um Ulli sich am Weih­nachts­abend umbrin­gen woll­te

21.12. – 23.12., 25.12., 26.12. | 21:30 Uhr | Wie­der­auf­füh­rung

Deutsch­land 2005 | 92 Minu­ten | R: Edwin Brie­nen | K: Ralf H. Schlot­ter | M: Arling & Came­ron | mit Marin Cak­tas, Lau­ra Ton­ke, René Ifrah, Sophie Rois, Tomas Spen­cer, Eva Dor­repaal, Nico­le Ohli­ger, Esther Eva Ver­kaa­ik

Ulli ist eine ein­sa­me See­le. Er hat nicht vie­le Freun­de. Sei­ne Tage ver­bringt er als Pro­gram­mie­rer in einem Büro. Am Wochen­en­de sieht er fern. Weih­nach­ten macht ihn ner­vös. Die Idee, Hei­lig­abend allei­ne zu ver­brin­gen, depri­miert ihn zutiefst. Ulli star­tet eine ver­zwei­fel­te Suche nach Gesell­schaft. Aber wen er auch fragt, kei­ner hat Zeit für ihn. In einem Akt der Ver­zweif­lung beschließt er, eine ihm zufäl­lig auf der Stra­ße begeg­nen­de Frau zu ent­füh­ren… Das Film­pro­jekt ver­dient eine Tro­phäe für den „am schnells­ten gedreh­ten Film“. In Beglei­tung von Edwin Brie­nen hat eine Grup­pe von Künst­ler den wil­den Plan gefasst, in zwei Wochen einen kom­plet­ten Spiel­film zu pro­du­zie­ren. Dem Ergeb­nis gebührt Respekt: das erstaun­lich stil­si­che­re Werk ist ein Weih­nachts­film der beson­de­ren Art.

www.edwinbrienen.com/page/about

Tags:

Datum

Fr 21. Dezember 2018

Uhrzeit

21:30

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben