Vor­trag von Phil­lip Den­zin und Micha­el Over zum Film „Aus­lö­schung“ (2018) von Alex Gar­land

26.1. | 18 Uhr | Film und Psy­cho­ana­ly­se

Fünf Wissenschaftler*Innen wer­den in ein Gebiet geschickt, über dem ein Schim­mer liegt. Elf vor­an­ge­gan­ge­ne For­schungs­teams sind nicht aus ihm zurück­ge­kehrt. In jenem zwölf­ten Team befin­det sich eine Wis­sen­schaft­le­rin, die – bevor sie in den Schim­mer auf­bricht – eine Begeg­nung mit ihrem Ehe­mann hat. Die­ser gehör­te dem vor­he­ri­gen Team an und ist der ers­te Rück­keh­rer aus „Area X“; jedoch scheint er in sei­nem Wesen ver­än­dert, gleich­sam auf­ge­löst. Neben einer indi­vi­du­al­psy­cho­lo­gi­schen Sicht soll aber auch das The­ma der Dys­to­pie ein­ge­bun­den wer­den. Über die­se, so eine wei­te­re Hypo­the­se des Abends, könn­te die Fra­ge nach der Ver­bun­den­heit des Men­schen mit sei­ner Umwelt ein Stück wei­ter Erhel­lung fin­den.

Phil­lip Den­zin und Micha­el Over sind die Initia­to­ren der Rei­he Psy­cho­ana­ly­se und Film und arbei­ten als Psy­cho­the­ra­peu­ten in Ber­lin in eige­ner Pra­xis.

Tags:,

Datum

So 26. Januar 2020
Expired!

Uhrzeit

18:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben

Tickets bestellen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Your Details

Let us know how to get back to you.


How can we help?

Feel free to ask a question or simply leave a comment.