Ver­dammt noch­mal Ber­lin – Fuck­ing City revi­si­ted

6.8., 7.8.19 | 19 Uhr | Lothar Lam­bert zum 75. Geburts­tag!

D 2017 | 112 Minu­ten | R: Lothar Lam­bert | K: Albert Kitt­ler, Lothar Lam­bert, Micha­el Sitt­ner | M: Albert Kitt­ler

„Mit sei­nen Low-Budget-Filmen über Sex und Sehn­süch­te, Selbst­ver­wirk­li­chung und psy­chi­sche Defor­ma­tio­nen, Wün­sche, Wohl und Wehe der wenig Beach­te­ten im Groß­stadt­dschun­gel, avan­cier­te der 1944 in Ber­lin gebo­re­ne Lothar Lam­bert in den 70ern und 80ern zum pro­mi­nen­ten Ver­tre­ter des bun­des­deut­schen Under­ground­ki­nos. Mit sei­nem 39. Film blickt er nun zurück auf sein Leben und Fil­men. Ein span­nen­der, authen­ti­scher Ein­blick in ein ein­zig­ar­ti­ges Werk und eine inzwi­schen gern ver­klär­te Zeit, in der Rai­ner Wer­ner Fass­bin­der und Ingrid Caven für Lam­bert spiel­ten oder Klaus Nomi für ihn sang.“ (Jan Gym­pel)

www.lotharlambert.de

Tags:

Datum

Di 06. August 2019

Uhrzeit

19:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top