Ver­dammt noch­mal Ber­lin – Fuck­ing City revi­si­ted

6.8., 7.8.19 | 19 Uhr | Lothar Lam­bert zum 75. Geburts­tag!

D 2017 | 112 Minu­ten | R: Lothar Lam­bert | K: Albert Kitt­ler, Lothar Lam­bert, Micha­el Sitt­ner | M: Albert Kitt­ler

„Mit sei­nen Low-Budget-Filmen über Sex und Sehn­süch­te, Selbst­ver­wirk­li­chung und psy­chi­sche Defor­ma­tio­nen, Wün­sche, Wohl und Wehe der wenig Beach­te­ten im Groß­stadt­dschun­gel, avan­cier­te der 1944 in Ber­lin gebo­re­ne Lothar Lam­bert in den 70ern und 80ern zum pro­mi­nen­ten Ver­tre­ter des bun­des­deut­schen Under­ground­ki­nos. Mit sei­nem 39. Film blickt er nun zurück auf sein Leben und Fil­men. Ein span­nen­der, authen­ti­scher Ein­blick in ein ein­zig­ar­ti­ges Werk und eine inzwi­schen gern ver­klär­te Zeit, in der Rai­ner Wer­ner Fass­bin­der und Ingrid Caven für Lam­bert spiel­ten oder Klaus Nomi für ihn sang.“ (Jan Gym­pel)

www.lotharlambert.de

Tags:

Datum

Di 06. August 2019

Uhrzeit

19:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die BrotfabrikBÜHNE ist ab dem 15.3.20 bis auf Weiteres auf Grund der Vorsorge gegen den Corona-Virus geschlossen. Ebenso entfallen alle Lesungen und Donnerstagskonzerte.

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

p.s. Wenn der Spuk vorüber ist, feiern wir das Leben, wir drehen die Musik laut auf und tanzen tanzen tanzen und freuen uns des Lebens!!!!

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben