Vakond - The Mole

Vakond – The Mole

22.11. | 18 Uhr | Ildikó Eny­e­di I

Ungarn 1985 | 60 Minu­ten | Unga­risch mit eng­li­schen Unter­ti­teln | R: Ildikó Eny­e­di | K: András Dér, Gábor Halász, László Har­tai, Tibor Klöpf­ler, Tamás Sas | mit László Révész, Adol­fo Bioy Casa­res, Ildikó Eny­e­di

Der ers­te län­ge­re, im Béla-Balázs-Studio pro­du­zier­te Film der spä­te­ren Meis­ter­re­gis­seu­rin ist eine schwe­ben­de Genre-Mixtur, in der die rät­sel­haf­te Geschich­te um einen Fall­schirm­sprin­ger erzählt wird. Man scheint auf die­sen „Maul­wurf“ gewar­tet zu haben. Der Mann lan­det gewis­ser­ma­ßen mit­ten in sei­nem eige­nen Traum, über den er jedoch mehr und mehr die Kon­trol­le ver­liert. Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung des Unga­ri­schen Natio­nal­ar­chivs.

bbsarchiv.hu/en/movie/the-mole-493

Tags:

Datum

Do 22. November 2018

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben