Eröff­nung – UWE DIPPELT PATA RAT – DER PLATZ, DER MÜLL, DIE ROMA UND IHRE HÜTTEN

29.9. – 5.11.23 | 12 – 20 Uhr | Im Rah­men des Jah­res­the­mas Sine Tem­po­re
Ver­nis­sa­ge: 29. Sep­tem­ber, 19 Uhr
Midis­sa­ge: 13. Okto­ber, 19 Uhr: Aus­stel­lungs­rund­gang mit Uwe Dippelt
Finis­sa­ge: 5. Novem­ber, 16 Uhr: Künst­ler­ge­spräch Petra Schröck und Uwe Dippelt

Jede foto­gra­fi­sche Auf­nah­me knüpft an bestehen­de Wahr­neh­mun­gen und Tra­di­ti­ons­mus­ter an und hat mit den sub­jek­ti­ven Vor­stel­lun­gen des Foto­gra­fen zu tun. So stellt sich der Ber­li­ner Foto­graf Uwe Dippelt immer wie­der der Kon­fron­ta­ti­on mit den unbe­hag­li­chen Schat­ten­sei­ten der kapi­ta­lis­ti­schen Zivi­li­sa­ti­on, reist ins Flücht­lings­la­ger Moria, zu den Jun­kies nach Buka­rest oder eben zu den Men­schen in Pata-Rât, an ihren Lebens- und Arbeits­ort. Er tut dies im Dia­log und immer im aus­drück­li­chen Ein­ver­neh­men, dar­auf bedacht eine pau­scha­li­sie­ren­de Dar­stel­lung des „Anders­seins“ zu ver­mei­den, Ste­reo­ty­pen zu ent­kräf­ten, ein zuge­wand­ter Mit­mensch und inter­es­sier­ter „Augen­zeu­ge“ zu blei­ben. Dafür nimmt er sich Zeit. Den­noch bleibt das bedrü­cken­de Gefäl­le: für ihn wie für uns – die Betrach­ten­den. Aber vor allem bleibt das, was er auf die­sen ein­präg­sa­men Bil­dern doku­men­tiert: Leben unter unwür­digs­ten Ver­hält­nis­sen in Pata Rât, auf der größ­ten offe­nen Müll­kip­pe Rumä­ni­ens, in der 1.500 Roma leben müs­sen.

Zur Aus­stel­lung ent­steht ein Kata­log mit Tex­ten von Uwe Dippelt, Uwe Warn­ke und Petra Schröck. Eine umfang­rei­che Mate­ri­al­samm­lung gleich­ge­stell­ter ver­mit­teln­der Tex­te und Zusatz­in­for­ma­tio­nen zum Mit­neh­men für die Besucher*innen dient als Ein­la­dung zu nach­hal­ti­ger Aus­ein­an­der­set­zung.

Datum

Fr 29. September 2023
vorbei!

Uhrzeit

19:00

Ort

GALERIE Brotfabrik
Kategorie

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Nach oben scrollen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam