und also sprach Salomo

Und also sprach Salo­mo ––– Ach­tung — Fällt aus!

Die Auf­füh­rung muss lei­der aus­fal­len und wird zu einem spä­te­ren Zeit­punkt nach­ge­holt

Eine tra­gi­ko­mi­sche Rei­se mit musi­ka­li­scher Unter­ma­lung von anni K. mit dem Ama­teur­thea­ter „Die Fabri­kan­ten“
M: „Ich hab mich ent­schie­den – beses­sen von der Per­fek­ti­on mei­ner Schöp­fung bin ich unfä­hig sie zu ver­nich­ten. Und nun umkreist ihr mich, damit die Welt ihren letz­ten Atem­zug nimmt.“
„Und also sprach Salo­mo“ han­delt von dem erfolg­lo­sen Ver­such eines Wis­sen­schaft­lers, sich selbst und die Welt vor der eige­nen Genia­li­tät zu schüt­zen. Eine tra­gi­ko­mi­sche Rei­se mit musi­ka­li­scher Unter­ma­lung in das Inne­re einer Anstalt.

www.das-erlebnis-theater.de
Musik von: anni K. | Eine Pro­duk­ti­on von: das-erlebnis-theater
Ein­tritt: 8,- € / erm. 6,- €

Datum

Fr 14. Juli 2017

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die BrotfabrikBÜHNE ist ab dem 15.3.20 bis auf Weiteres auf Grund der Vorsorge gegen den Corona-Virus geschlossen. Ebenso entfallen alle Lesungen und Donnerstagskonzerte.

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

p.s. Wenn der Spuk vorüber ist, feiern wir das Leben, wir drehen die Musik laut auf und tanzen tanzen tanzen und freuen uns des Lebens!!!!

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben