Try-Out: „Zwei­fel vs. Glau­ben“

12.5.19 | 20 Uhr
Eine Impro-Show nur für Erwach­se­ne | Prä­sen­tiert vom Thea­ter ohne Pro­be

Wir beglei­ten eine Grup­pe jun­ger Thea­ter­ma­cher und Artis­ten bei der Ent­wick­lung einer neu­en, inter­dis­zi­pli­nä­re Per­for­mance über per­sön­li­che Wer­ten inmit­ten einer schein­bar ori­en­tie­rungs­lo­sen Zeit. In meh­re­ren Etap­pen gas­tie­ren sie bei uns, Tanz, Akro­ba­tik und Schau­spiel mit­ein­an­der ver­bin­dend. Einen ers­ten Ein­blick in das Pro­jekt kann man nun gewin­nen, im August kommt es zur Fort­set­zung die­ser Koope­ra­ti­on.

Wir sind Kin­der der Genera­ti­on Y, die vie­le als „Snowflake“-Generation beschimp­fen, weil wir mit die ers­ten sind, denen schein­bar unbe­grenz­te Mög­lich­kei­ten sug­ge­riert wer­den und wir, statt nach Beru­fen, nach unse­rer Beru­fung stre­ben dür­fen. Wir sol­len an das Beson­de­re in jedem ein­zel­nen von uns glau­ben, uns selbst fin­den und uns nicht von vor­ge­ge­be­nen Struk­tu­ren wie Reli­gi­on, Fami­lie, Sozia­len Kas­ten oder fes­ten Geschlech­ter­rol­len fes­seln las­sen. Doch wor­an kön­nen wir uns fest­hal­ten und glau­ben, um nicht in einem Meer aus Mög­lich­kei­ten zu ver­sin­ken? Wie fin­den wir unse­ren Weg in einer technisierten-wissenschaftlichen Welt, die uns vor­lebt zu hin­ter­fra­gen, zu zwei­feln, uns stän­dig neu zu erfin­den? Wir tre­ten eine Rei­se an, in der wir die Pfor­ten der Gebor­gen­heit und dem glau­ben an etwas Grö­ße­res durch­bre­chen, um schließ­lich in einem Meer aus Mög­lich­kei­ten den Kopf zu ver­lie­ren. Aus der Gedan­ken­flut flüch­ten wir ins Ani­ma­li­sche und befrei­en uns über unse­ren Kör­per und unse­re sexu­el­le Iden­ti­tät. Aus dem Leben im Moment rich­tet sich der Blick in die per­sön­li­che Zukunft und wir ver­su­chen uns neue Zie­le zu set­zen um Ver­ant­wor­tung zu über­neh­men. Dabei suchen wir unse­re Wer­te in Kar­rie­re und Grö­ßen­wahn. Am Ende mer­ken wir, dass all der Wahn­sinn uns auch nicht wei­ter als zu uns selbst führt und uns mit den Gro­ßen Fra­gen allei­ne lässt.

Ein­tritt: 5,- € / erm. 3,- €

Tags:

Datum

So 12. Mai 2019

Uhrzeit

20:00

Preis

5 / erm 3

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die BrotfabrikBÜHNE ist ab dem 15.3.20 bis auf Weiteres auf Grund der Vorsorge gegen den Corona-Virus geschlossen. Ebenso entfallen alle Lesungen und Donnerstagskonzerte.

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

p.s. Wenn der Spuk vorüber ist, feiern wir das Leben, wir drehen die Musik laut auf und tanzen tanzen tanzen und freuen uns des Lebens!!!!

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben