01. - 03.03. / 05.03. - 07.03. um 18.00 Uhr: Erstaufführung! trust WHO

trust WHO

1. – 3.3. + 5.3. – 7.3. | 18 Uhr |  Erst­auf­füh­rung!

Deutsch­land / Öster­reich 2017 | 85 Minu­ten | Eng­lisch mit deut­schen Unter­ti­teln | Doku­men­tar­film | R: Lili­an Franck | K: Tho­mas Schlott­mann | M: Nomen Nescio

Ob Tabak­skan­dal, Schwei­ne­grip­pe oder der Atom­un­fall in Fuku­shi­ma: Die Rol­le der WHO wur­de bei die­sen gesund­heit­lich rele­van­ten Kri­sen auf unter­schied­li­che Wei­se kri­ti­siert. Teil­wei­se wur­de ihr zu gro­ße Nähe zur Lob­by der Wirt­schafts­in­ter­es­sen, dann wie­der eine deut­li­che Überschätzung der Gefahr bis hin zu Vorwürfen der Panik­ma­che vor­ge­wor­fen. Es ging aber auch um Ver­harm­lo­sung der Gefah­ren und Untätigkeit, wo Han­deln erfor­der­lich gewe­sen wäre, wie in Fuku­shi­ma. Die Fil­me­ma­che­rin Lili­an Franck hat exklu­si­ve und inten­si­ve Gespräche mit vie­len rele­van­ten Ver­ant­wort­li­chen der WHO führen können. Zudem traf sie ehe­ma­li­ge Mit­ar­bei­ter und Whist­leb­lower, die einen tief­grei­fen­den Ein­blick in die Struk­tu­ren ermöglichen und die Kräfte benen­nen, die Ein­fluss auf die WHO neh­men und ihre Arbeit erschwe­ren.

www.facebook.com/trustWHOfilm/

Datum

Mo 03. August 2020

Uhrzeit

18:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben