Freitag 08.03.2019, 19.30 Uhr, Neuer Salon: »Trunkene Formeln bei Boddenlicht« – Lesung mit Bernd Kebelmann

»Trun­ke­ne For­meln bei Bod­den­licht« – Lesung mit Bernd Kebel­mann

8.3.19 | 19:30 Uhr | Neu­er Salon

Greifs­wald am Bod­den vor 50 Jah­ren, Stu­die­ren­den­stadt mit Pro­ble­men, von denen es eini­ge heu­te noch gibt: Kei­ne Woh­nung, kaum Geld, dafür Stun­den­plä­ne wie an Schu­len! Beim Che­mie­stu­di­um heißt das, fünf Tage Labor, Vor­le­sun­gen, Semi­na­re, abends Bier und Feten. Die FDJ regiert: Wer für die Beat­les ist, wird gemobbt. Wer in den Som­mer­se­mes­ter­fe­ri­en nicht im Stra­ßen­bau arbei­ten will, kommt auf die schwar­ze Lis­te. Nor­bert und sei­ne Kommiliton*innen leh­nen die sozia­lis­tisch genann­te Ver­fas­sung ab. Sie fah­ren heim­lich zum Pra­ger Früh­ling, um sich den »Sozia­lis­mus mit mensch­li­chem Ant­litz« des Kom­mu­nis­ten Alex­an­der Dubcek anzu­schau­en. Im August 1968 erle­ben Nor­bert und sein Kom­mi­li­to­ne Chris­tof in Kra­kow, wie die Hoff­nun­gen unter den Pan­zer­ket­ten für Jahr­zehn­te platt­ge­walzt wer­den. Sie tram­pen wei­ter durch Ost­eu­ro­pa, keh­ren doch aber zurück. Sie wol­len stu­die­ren, Geld ver­die­nen, Fami­li­en grün­den. Doch auch das ist nicht erwünscht.

Bernd Kebel­mann liest an dem Abend aus sei­nem jüngst im Tra­fo Ver­lag Ber­lin erschie­ne­nen Buch »Trun­ke­ne For­meln bei Bod­den­licht« und zeigt auf, was es bedeu­tet haben könn­te, in den 1960er Jah­ren an der kleins­ten Uni­ver­si­tät der DDR, der Uni­ver­si­tät Greifs­wald, zu stu­die­ren.

Bernd Kebel­mann (*1947 in Ber­lin) ist gelern­ter Diplom-Chemiker und hat die Hälf­te sei­nes bis­he­ri­gen Lebens blind ver­bracht. Er arbei­tet als Lyri­ker und Erzäh­ler sowie als Projekt- und Rund­funk­au­tor. Bernd Kebel­mann lebt und arbei­tet in Ber­lin.

Ein­tritt: 5,- / ermä­ßigt 3,- Euro

Tags:

Datum

Fr 08. März 2019
Expired!

Uhrzeit

19:30

Preis

5,- / erm. 3,-

Ort

NEUER SALON Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben

Tickets bestellen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Your Details

Let us know how to get back to you.


How can we help?

Feel free to ask a question or simply leave a comment.