07. - 13.09. um 21.30 Uhr: Erstaufführung! Tangerine Dream. Revolution in Sound

Tan­ge­ri­ne Dream. Revo­lu­ti­on in Sound

7. – 13.9. | 21.30 Uhr | Erst­auf­füh­rung!

Deutsch­land 2017 | 87 Minu­ten | teil­wei­se mit deut­schen Unter­ti­teln | Doku­men­tar­film | R: Mar­ga­re­te Kreu­zer | K: Jaron Henrie-McCrea, Hen­ning Brümmer, Klaus Sturm | Spre­cher: Alex­an­der Hacke

Die 1967 in West-Berlin gegrün­de­te Band Tan­ge­ri­ne Dream und vor allem ihr Band­lea­der Edgar Froese als Pio­nier der elek­tro­ni­schen Musik such­ten zeit­le­bens nach neu­ar­ti­gen Sounds und führten die Band zu welt­wei­tem Erfolg bis in die Hol­ly­wood Stu­di­os von Los Ange­les, wo zahl­rei­che Film­mu­si­ken ent­stan­den. Ihre Visi­on bestand in der Schaf­fung von Klang­wel­ten, mit­tels derer die Hörer in ande­re Sphären kata­pul­tiert wur­den und die das Bewusst­sein auch ohne Dro­gen erwei­ter­ten. Der Film zeigt bis­her unveröffentlichte Auf­nah­men, gedreht von Froese persönlich: Erst­mals sehen wir Tan­ge­ri­ne Dream hin­ter den Kulis­sen, sowohl auf Tou­ren in Euro­pa und Ame­ri­ka, als auch beim Foto­shoo­ting mit Jim Rake­te oder beim Urlaub am Meer. Im Janu­ar 2015 ver­starb der 1944 in Til­sit gebo­re­ne Edgar Froese und hin­ter­ließ ein ein­ma­li­ges Werk der Musik- und Kul­tur­ge­schich­te, in das die­ser Film nun Ein­bli­cke gewährt.

www.youtube.com/watch?v=wPmvcz6Fp10

Datum

Mi 27. September 2017

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben