Tag der offe­nen Tür | 14.5. | 12 – 18 Uhr

Am 14. Mai 2017 ste­hen in der Brot­fa­brik alle Türen offen: Einen Tag lang prä­sen­tie­ren sich sämt­li­che Büh­nen und Hin­ter­büh­nen sowie alle Berei­che – Knei­pe, Kino, Gale­rie, Büh­ne, Lite­ra­tur und inklu­si­ves Krea­ti­vate­lier – des Kul­tur­zen­trums an der Wei­ßen­se­er Spit­ze. Nicht nur der Blick hin­ter die Kulis­sen wird mög­lich sein, auch lang­jäh­ri­ge Kooperationspartner*innen und treue Begleiter*innen stel­len sich vor.

High­light des Tages ist das frei nach Jack­son Pol­lock inspi­rier­te OPEN AIR ACTION PAINTING auf dem Cali­ga­ri­platz – eine inklu­si­ve Mal­ak­ti­on, zu der das Brot­fa­brik­Krea­ti­vate­lier ein­lädt.

Burk­hard Labow­ski von der Albert Schwei­zer Stif­tung und die künst­le­ri­sche Lei­te­rin der Brot­fa­brik­Ga­le­rie Petra Schröck füh­ren durch die aktu­el­le Aus­stel­lung LANDSCHAFT MENSCH, die mit farb­star­ken expres­si­ven Men­schen­bil­dern und Land­schaf­ten eine erle­se­ne Aus­wahl an male­ri­schen und skulp­tu­ra­len Wer­ken zeigt, die in den letz­ten Jah­ren im Tages­Zen­trum der Albert Schwei­zer Stif­tung ent­stan­den sind.

Auf der Brot­fa­brik­Büh­ne gibt es gemäß dem Mot­to IMPROPEDIA Impro­thea­ter mit Tief­gang mit »Thea­ter ohne Pro­be« sowie einen Thea­ter­work­shop für Erwach­se­ne und Kin­der von der Schau­spie­le­rin und Thea­ter­leh­re­rin JESSICA SCHWAN.

Für die ganz klei­nen Theaterfreund*innen wird nach­mit­tags EIN STÜCK GLÜCK (ab 3 Jah­ren) von Nico­le Gos­po­da­rek auf­ge­führt, wäh­rend die Büh­nen­tech­nik der Brot­fa­brik auf der Pro­be­büh­ne mit ES WERDE LICHT! einen Ein­blick in die Beleuchtungs- und Licht­tech­nik geben.

Mit kur­zen Lesun­gen im Neu­en Salon betei­ligt sich die Brot­fa­brik­Li­te­ra­tur und prä­sen­tiert die neue Lese­rei­he DELYRIUM, das Lite­ra­tur­ma­ga­zin SACHEN MIT WOERTERN, das STADTSPRACHEN-MAGAZIN der BERLINER LITERARISCHEN AKTION, das VERLAGSHAUS BERLIN, den BASISDRUCK VERLAG – und natür­lich sind die bei­den Lese­rei­hen LITERATUR IN WEISSENSEE und KONZEPT*FEUERPUDEL mit am Start!

Im Brot­fa­brik­Ki­no wer­den über den Tag ver­teilt Kurz­fil­me für Kin­der (5-8 Jah­re), his­to­ri­sches Film­ma­te­ri­al aus 30 Jah­ren Kino in der Brot­fa­brik sowie ein Doku­men­tar­film über das Inklu­si­ons­pro­jekt der Brot­fa­brik ZWEI SONNEN von Ana Trkul­ja, in Zusam­men­ar­beit mit der Stephanus-Stiftung in Wei­ßen­see und der Akti­on Mensch, gezeigt.

Die Brot­fa­brik­Knei­pe sorgt, neben dem regu­lä­ren Ange­bot, mit Kaf­fee und Kuchen, Mai­bow­le und Spei­sen vom Grill für das leib­li­che Wohl.

Datum

So 14. Mai 2017

Uhrzeit

12:00 - 18:00

Ort

Brotfabrik Berlin
Caligariplatz 1
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben