»sonn­tag,« – Lesung mit André Hat­ting

24.1.20 | 19:30 Uhr | Neu­er Salon

Eine Record Release? – könn­te man den­ken, denn André Hat­tings Debüt­ge­dicht­band »sonn­tag,« kommt im For­mat einer Plat­ten­sin­gle daher. Die Track­list ist eine Trip­list: Stral­sund, Edin­burgh, Barg­feld oder Ber­lin. Es geht quer­feld­ein durch Zei­ten und Spra­chen. Hat­tings Gedich­te haben aber nichts von betu­li­chen Pau­schal­rei­sen und sei­ne Lesun­gen sind kei­ne lang­wei­li­gen Dia­vor­trä­ge. Viel­mehr sind es poly­pho­ne Aben­teu­er­ur­lau­be und »ins detail gebrems­te wahr / neh­mun­gen«. André Hat­tings Tex­te schaf­fen es, wie Ulf Stol­ter­foht es im Nach­wort des Ban­des tref­fend for­mu­liert, »gespro­che­ne Spra­che, Slang und Dia­lekt, Fremd­spra­che, Fach­spra­che und vie­les Nie­de­re mehr pass­ge­nau einzufügen ins hoch­sprach­li­che Gesamt­ge­sche­hen«. Die Lesung ist ein Best of aus 25 Jah­ren lyri­scher Pro­duk­ti­on und macht die­sen Frei­tag zu einem ganz beson­de­ren »sonn­tag,«.

André Hat­ting wur­de 1974 gebo­ren. Er stu­dier­te Lin­gu­is­tik, All­ge­mei­ne und Ver­glei­chen­de Lite­ra­tur­wis­sen­schaft sowie Phi­lo­so­phie in Ber­lin. André Hat­ting hat meh­re­re preis­ge­krön­te Hör­spie­le für die ARD geschrie­ben. Er arbei­tet heu­te als Autor, Lite­ra­tur­kri­ti­ker und Mode­ra­tor. Nach sei­ner Nomi­nie­rung für den Lite­ra­tur­preis Mecklenburg-Vorpommern 2017 ist mit »sonn­tag,« nun sein Debüt­ge­dicht­band erschie­nen.

Ein­tritt: 5,- / ermä­ßigt 3,- Euro

Tags:

Datum

Fr 24. Januar 2020

Uhrzeit

19:30

Preis

5 / erm. 3

Ort

NEUER SALON Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben