Sohn der Wei­ßen Stu­te (FEHÉRLÓFIA)

20.8.–26.8. | 21:30 Uhr

Ungarn 1981 | 81 Minu­ten | Unga­risch mit deut­schen Unter­ti­teln | Ani­ma­ti­ons­film | R: Mar­cell Jan­ko­vics, nach einer Erzäh­lung von László Ara­nys | K: Zol­tán Bacsó | M: Ist­ván Vaj­da | Spre­cher: Györ­gy Cser­hal­mi, Vera Pap, Gyu­la Szabó

„Es war ein­mal vor lan­ger Zeit, da stand in einem Land so weit von hier, fast schon am Höl­len­tor, eine alte Eiche. Sie hat­te 77 Wur­zeln und 77 Äste. Auf den 77 Wur­zeln stan­den 77 Dra­chen. Auf den 77 Ästen saßen 77 Raben… Hör lie­ber zu, mein Sohn“, sprach die Wei­ße Stu­te, „auf dass die Dra­chen dir nicht die See­le steh­len und dir die Raben nicht die Augen aus­ha­cken! Es waren ein­mal ein König und eine Köni­gin, die hat­ten drei Söh­ne, alle groß und stark. Sie leb­ten glück­lich und zufrie­den, bis sie die War­nun­gen des Königs miss­ach­te­ten und die Ket­te des Dra­chen zer­bra­chen. Und über uns brach die Höl­le­he­r­ein…“ Weg­wei­sen­der, auf uralter pan­no­ni­scher Mytho­lo­gie basie­ren­der Ani­ma­ti­ons­film, der nach sei­ner Pre­mie­re in Ungarn Tau­sen­de von Kino­be­su­chern begeis­ter­te. In Deutsch­land kam das Werk aller­dings nie ins Kino, weder im Osten, noch im Wes­ten. Erst jetzt wird der Film in einer 4K-Restaurierung zugäng­lich! „Ein ein­zig­ar­ti­ges, phan­ta­sie­er­wei­tern­des Erleb­nis. Eine Explo­si­on von Far­ben und Tönen von einem der phan­ta­sie­volls­ten Köp­fe des Ani­ma­ti­ons­films.“ (The Spread)

www.youtube.com/watch?v=oQpIt3WgDHg&feature=emb_logo

Datum

Mi 26. August 2020
Expired!

Uhrzeit

21:30

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben