Schnee von ges­tern (FAREWELL, HERR SCHWARZ / היה שלום פטר שווארץ)

28.10.19 | 19 Uhr

Deutsch­land / Isra­el 2013 | 96 Minu­ten | Doku­men­tar­film | Hebrä­isch, Deutsch und Eng­lisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Yael Reu­veny – K: Andre­as Köh­ler | M: Hausch­ka

„Yael Reu­veny erzählt in ihrem Film eine unglaub­li­che Fami­li­en­ge­schich­te zwi­schen Isra­el und Deutsch­land. Feiv’ke Schwarz, ein Jude aus Wil­na, wur­de am Kriegs­en­de ermor­det. Zumin­dest glaub­te das sei­ne spä­ter in Isra­el leben­de Schwes­ter, eine Shoa-Überlebende. So erzähl­te sie es auch ihren Kin­dern und Enkeln.

Doch tat­säch­lich über­leb­te Feiv’ke das KZ Buchen­wald, hei­ra­te­te nach dem Krieg in einer ost­deut­schen Klein­stadt eine Deut­sche, grün­de­te eine Fami­lie und leb­te als nor­ma­ler DDR-Bürger. Sei­ne Schwes­ter kon­tak­tier­te er nie.

Vie­le Jah­re spä­ter begibt sich die Regis­seu­rin Yael Reu­veny auf die Spur ihres Groß­on­kels Feiv’ke, der sich in Peter umbe­nann­te. Sie deckt die Wahr­heit hin­ter der Fami­li­en­le­gen­de auf und stößt dabei auf Ver­drän­gung und Skep­sis. Doch sie lernt auch ihre neue deut­sche Fami­lie ken­nen, die ihrer­seits mit sehr gemisch­ten Gefüh­len auf die neu­en Sei­ten der Geschich­te von Feiv’ke/Peter reagiert. Ein anrüh­ren­der Film über eine kaum vor­stell­ba­re Fami­li­en­zu­sam­men­füh­rung.“ (WDR)

www.youtube.com/watch?v=YXs2eXb-IFw

Datum

Mo 28. Oktober 2019

Uhrzeit

19:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben