Schnee von ges­tern (FAREWELL, HERR SCHWARZ / היה שלום פטר שווארץ)

28.10.19 | 19 Uhr

Deutsch­land / Isra­el 2013 | 96 Minu­ten | Doku­men­tar­film | Hebrä­isch, Deutsch und Eng­lisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Yael Reu­veny – K: Andre­as Köh­ler | M: Hausch­ka

„Yael Reu­veny erzählt in ihrem Film eine unglaub­li­che Fami­li­en­ge­schich­te zwi­schen Isra­el und Deutsch­land. Feiv’ke Schwarz, ein Jude aus Wil­na, wur­de am Kriegs­en­de ermor­det. Zumin­dest glaub­te das sei­ne spä­ter in Isra­el leben­de Schwes­ter, eine Shoa-Überlebende. So erzähl­te sie es auch ihren Kin­dern und Enkeln.

Doch tat­säch­lich über­leb­te Feiv’ke das KZ Buchen­wald, hei­ra­te­te nach dem Krieg in einer ost­deut­schen Klein­stadt eine Deut­sche, grün­de­te eine Fami­lie und leb­te als nor­ma­ler DDR-Bürger. Sei­ne Schwes­ter kon­tak­tier­te er nie.

Vie­le Jah­re spä­ter begibt sich die Regis­seu­rin Yael Reu­veny auf die Spur ihres Groß­on­kels Feiv’ke, der sich in Peter umbe­nann­te. Sie deckt die Wahr­heit hin­ter der Fami­li­en­le­gen­de auf und stößt dabei auf Ver­drän­gung und Skep­sis. Doch sie lernt auch ihre neue deut­sche Fami­lie ken­nen, die ihrer­seits mit sehr gemisch­ten Gefüh­len auf die neu­en Sei­ten der Geschich­te von Feiv’ke/Peter reagiert. Ein anrüh­ren­der Film über eine kaum vor­stell­ba­re Fami­li­en­zu­sam­men­füh­rung.“ (WDR)

www.youtube.com/watch?v=YXs2eXb-IFw

Datum

Mo 28. Oktober 2019
Expired!

Uhrzeit

19:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben