Roman einer jungen Ehe

Roman einer jun­gen Ehe | Berlin-Film-Katalog

7.2. – 13.2.19 | 18 Uhr

DDR 1952 | 102 Minu­ten | R: Kurt Maet­zig | B: Bodo Uhse | K: Karl Plint­z­ner | M: Wil­helm Neef | mit Yvonne Merin, Hans-Peter Thie­len, Wil­li A. Klein­au, Hil­de Sessak, Mar­tin Hell­berg

„Carl Zuck­may­er ist ein Autor, der alten Nazis dient, was Sart­re schreibt, ist eklig und gemein, und beim ‚Tages­spie­gel’ han­delt es sich um eine ganz schlim­me Zei­tung. Ange­sichts all sol­chen Unrats im Wes­ten Ber­lins kann sich die jun­ge, auf­stre­ben­de Aktri­ce nur abwen­den und dort­hin gehen, wo das Wah­re, Schö­ne, Gute herrscht: Im Osten, ins­be­son­de­re in der Sta­lin­al­lee, wo sie auf der Bau­stel­le der Pracht­mei­le vor den ver­sam­mel­ten Bau­ar­bei­tern eine Lobes­hym­ne auf den ‚Vater aller Werk­tä­ti­gen’ dekla­miert.“ (Jan Gym­pel) Um „Roman einer jun­gen Ehe“ bräuch­te nicht viel Auf­he­bens gemacht wer­den: Es han­delt sich um eine in fil­mi­scher Hin­sicht durch­weg miss­lun­ge­nes, ja ein­fäl­ti­ges Werk. Die Dar­stel­ler agie­ren plump, ihre Dia­lo­ge wir­ken auf­ge­sagt, die Hand­lung ist holz­schnitt­ar­tig und vor­her­seh­bar. Aber als Anschau­ungs­ob­jekt zur Ana­ly­se fil­mi­scher Pro­pa­gan­da bleibt das Werk aktu­ell und auf­schluss­reich. Am 11. Febru­ar (Mon­tag) mit einer Ein­füh­rung durch Jan Gym­pel!

www.berlin-film-katalog.de

Tags:

Datum

Do 07. Februar 2019 - Mi 13. Februar 2019

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben