Rita

Rita

14.10. | 20 Uhr

DDR 1970/76 | 60 Minu­ten | R: Egon Gün­ther, nach einem Sze­na­ri­um von Beni­to Wogatz­ki | K: Roland Dressel | M: Karl-Ernst Sas­se | mit Jut­ta Hoff­mann, Eber­hard Esche, Fred Düren, Klaus Piontek, Mat­hil­de Dan­eg­ger, Blan­che Kom­me­rell, Erik S. Klein

Die zen­sier­te Kurz­fas­sung des 1970 ent­stan­de­nen Fern­seh­films „Anlauf“ wur­de im DFF im Dezem­ber 1976 aus­ge­strahlt. Der ursprüng­lich abend­fül­len­de Film war nun nur noch eine Stun­de lang. Dadurch gin­gen vie­le psy­cho­lo­gi­sche Fein­hei­ten der Figu­ren ver­lo­ren. Da das Ori­gi­nal­ma­te­ri­al nach dem Umschnitt offen­bar ver­nich­tet wur­de, weist „Rita“ eine tech­nisch bes­se­re Qua­li­tät auf, macht die Ein­grif­fe gegen­über der lan­gen Ver­si­on aber umso deut­li­cher spür­bar. Die Gegen­über­stel­lung der bei­den Fas­sun­gen gewährt sel­te­ne Ein­bli­cke in die Film- und Fern­seh­ge­schich­te. Da aber kei­ne Doku­men­te über die Grün­de der Ver­stüm­me­lung vor­lie­gen, kann über die­se nur spe­ku­liert wer­den.

Wir freu­en uns außer­or­dent­lich, die Haupt­dar­stel­le­rin Jut­ta Hoff­mann bei uns begrü­ßen zu kön­nen, die zu bei­den Fil­men anwe­send sein und für Gesprä­che zur Ver­fü­gung ste­hen wird!

Tags:

Datum

So 14. Oktober 2018

Uhrzeit

20:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben