Ratrace | Vogel­baum #18 | Wie­der­auf­füh­rung

21.04. und 22.04. | 22 Uhr

Öster­reich 1998 – 65 Minu­ten – R: Valen­tin Hitz – K: Mar­tin Gschlacht – M: Bru­no Pisek, Heinz Ditsch – mit Hay­mon Maria But­tin­ger, Pro­schat Mada­ni, Roman Kamin­ski

„‘Des wor Wien. Die Wäh­rung war z’sammbrochn, den Schil­ling hat’s schon lang nich‘ mehr gebn.‘ Könn­te so das Öster­reich der Zukunft aus­se­hen? Düs­ter und lebens­ge­fähr­lich? Als Zah­lungs­mit­tel fun­gie­ren mensch­li­che Orga­ne, am bes­ten Hir­ne, und Medi­ka­men­te; die Ärz­te sind an der Macht und tei­len sich die Stadt unter­ein­an­der in Zonen auf. Unser Prot­ago­nist arbei­tet für so einen Dok­tor. Sei­ne ein­zi­ge ver­blei­ben­de Lei­den­schaft in der trü­ben Welt sind die Rat­ten­ren­nen. Und Maria. Der ist er zufäl­lig wie­der begeg­net. Doch auch Maria fällt den Organ­die­ben zum Opfer. Wo ist ihr Gehirn? Erkennt sie ihn noch? Gibt es Hoff­nung? Valen­tin Hitz hat mit expe­ri­men­tel­ler Kame­ra einen bedrü­cken­den Science-Fiction-Film geschaf­fen, bei dem die Zukunft irgend­wie immer schon wie lan­ge ver­gan­gen aus­sieht.“ (Son­ja Schultz) Am 22. April (Sams­tag) in Anwe­sen­heit von Valen­tin Hitz , des­sen aktu­el­ler Film „Stil­le Reser­ven“ gera­de in den Kinos gestar­tet ist!

Datum

Fr 21. April 2017

Uhrzeit

22:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die BrotfabrikBÜHNE ist ab dem 15.3.20 bis auf Weiteres auf Grund der Vorsorge gegen den Corona-Virus geschlossen. Ebenso entfallen alle Lesungen und Donnerstagskonzerte.

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

p.s. Wenn der Spuk vorüber ist, feiern wir das Leben, wir drehen die Musik laut auf und tanzen tanzen tanzen und freuen uns des Lebens!!!!

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben