Ratrace | Vogel­baum #18 | Wie­der­auf­füh­rung

21.04. und 22.04. | 22 Uhr

Öster­reich 1998 – 65 Minu­ten – R: Valen­tin Hitz – K: Mar­tin Gschlacht – M: Bru­no Pisek, Heinz Ditsch – mit Hay­mon Maria But­tin­ger, Pro­schat Mada­ni, Roman Kamin­ski

„‘Des wor Wien. Die Wäh­rung war z’sammbrochn, den Schil­ling hat’s schon lang nich‘ mehr gebn.‘ Könn­te so das Öster­reich der Zukunft aus­se­hen? Düs­ter und lebens­ge­fähr­lich? Als Zah­lungs­mit­tel fun­gie­ren mensch­li­che Orga­ne, am bes­ten Hir­ne, und Medi­ka­men­te; die Ärz­te sind an der Macht und tei­len sich die Stadt unter­ein­an­der in Zonen auf. Unser Prot­ago­nist arbei­tet für so einen Dok­tor. Sei­ne ein­zi­ge ver­blei­ben­de Lei­den­schaft in der trü­ben Welt sind die Rat­ten­ren­nen. Und Maria. Der ist er zufäl­lig wie­der begeg­net. Doch auch Maria fällt den Organ­die­ben zum Opfer. Wo ist ihr Gehirn? Erkennt sie ihn noch? Gibt es Hoff­nung? Valen­tin Hitz hat mit expe­ri­men­tel­ler Kame­ra einen bedrü­cken­den Science-Fiction-Film geschaf­fen, bei dem die Zukunft irgend­wie immer schon wie lan­ge ver­gan­gen aus­sieht.“ (Son­ja Schultz) Am 22. April (Sams­tag) in Anwe­sen­heit von Valen­tin Hitz , des­sen aktu­el­ler Film „Stil­le Reser­ven“ gera­de in den Kinos gestar­tet ist!

Datum

Fr 21. April 2017

Uhrzeit

22:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben