Quo Vadis, Aida?

22.1., 23.1. | 16 Uhr | Mati­nee

Bosnien-Herzegowina / Deutsch­land / Frank­reich / Öster­reich / Polen / Rumä­ni­en / Nie­der­lan­de / Nor­we­gen 2020 | 104 Minu­ten | Spiel­film – Bos­nisch, Eng­lisch, Nie­der­län­disch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Jas­mi­la Žba­nić | K: Chris­ti­ne A. Mai­er | M: Anto­ni Kopmasa-Lazarkiewicz | mit Jas­na Dju­ricic, Izu­din Bajro­vic, Boris Ler, Dino Bajro­vic, Johan Hel­den­bergh

Bos­ni­en, Juli 1995. Aida ist Leh­re­rin und arbei­tet als Über­set­ze­rin für die UN in der Klein­stadt Sre­bre­ni­ca. Als die ser­bi­sche Armee die Stadt ein­nimmt, gehört ihre Fami­lie zu den Tau­sen­den von Men­schen, die im UN-Lager Schutz suchen. Aida hat als Dol­met­sche­rin in den Ver­hand­lun­gen Zugang zu ent­schei­den­den Infor­ma­tio­nen. Sie ver­sucht dabei, Lügen und Wahr­hei­ten aus­ein­an­der­zu­hal­ten, um her­aus­zu­fin­den, wie sie die Bevöl­ke­rung ret­ten könn­te. Die Lage spitzt sich zu, als ihr Ehe­mann, Direk­tor der ört­li­chen Schu­le, Sre­bre­ni­ca bei den Ver­hand­lun­gen mit dem bosnisch-serbischen Gene­ral Rat­ko Mla­dić ver­tre­ten soll. „Quo Vadis, Aida?“ wur­de soeben bei den „bei den Euro­pean Film Awards“ als „Bes­ter euro­päi­scher Film des Jah­res 2021“ aus­ge­zeich­net! Aus die­sem Anlass zei­gen wir das Werk noch­mals.

www.youtube.com/watch?v=Z0XJNHnGIwU&t=96s

Tags:

Datum

Sa 22. Januar 2022

Uhrzeit

16:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    So 23. Januar 2022
  • Uhrzeit
    16:00
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam