Pan­kow ’95

9.12. – 12.12. | 18 Uhr

BRD 1983 | 80 Minu­ten | Spiel­film | R: Gabor Altor­jay | K: Jörg Jes­hel | M: Tom Dokou­pil | mit Udo Kier, Die­ter Tho­mas Heck, Tom Dokou­pil, Mag­da­le­na Mon­te­zu­ma, Peter Pewas, Died­rich Died­rich­sen, Rai­ner Kir­berg, Nina Hagen, Cos­ma Shi­va Hagen, Julia­ne Lorenz, Rene Durand

„Wir schrei­ben das Jahr sechs nach dem so über­ra­schen­den wie vor­her­seh­ba­ren Ende des glo­ba­len Kapi­ta­lis­mus. Die Mau­er ist gefal­len, der real exis­tie­ren­de Sozia­lis­mus regiert die Welt. Zu den weni­gen, die gegen die neue Zeit auf­be­geh­ren, gehört der jun­ge Wis­sen­schaft­ler Zart (Udo Kier). Er wird zusam­men mit sei­ner schö­nen Frau Lau­ra (Chris­ti­ne Kauf­mann) in einer Irren­an­stalt in Pan­kow gefan­gen gehal­ten. Dort droht eine Gehirn-OP durch Dr. Frisch (Die­ter Tho­mas Heck). Klar, dass Zart und sei­ne Freun­de flüch­ten müs­sen. Auch klar, dass 1983, in einer Zeit, in der Inner­lich­keit im deut­schen Film das gro­ße The­ma war, so ein New-Wave-Nachtmahr kein Kino­hit wer­den konn­te. Trotz­dem hat der Film heu­te Kult­sta­tus – auch wegen der Beset­zung, zu der auch Nina Hagen und Died­rich Died­rich­sen gehö­ren. Der Regis­seur Gabor Altor­jay hät­te einer der gro­ßen Sur­rea­lis­ten des deut­schen Kinos wer­den kön­nen – wenn man ihn nur gelas­sen hät­te…“ (Ver­leih)

https://rapideyemovies.de/wp-content/uploads/2021/05/Pankow95_TRL_REM_web.mp4

Datum

Do 09. Dezember 2021

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    Fr 10. Dezember 2021
  • Uhrzeit
    18:00
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam