26.01. / 27.01. / 29.01. - 31.01. um 19.00 Uhr: Erstaufführung! On the Beach at Night Alone

On the Beach at Night Alo­ne (BAMUI HAEBYUN-EOSEO HONJA / 밤의 해변에서 혼자)

26.1. / 27.1. / 29.1. – 31.1. | 19 Uhr | Erst­auf­füh­rung!

 

Korea 2017 | 101 Minu­ten | Korea­nisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Hong Sangs­oo | K: Kim Hyung­koo, Park Hon­gyeol | mit Kim Min­hee, Seo Young­h­wa, Jung Jae­young, Moon Sung­keun

„Nach der Affä­re mit einem ver­hei­ra­te­ten Mann nimmt sich die erfolg­rei­che Schau­spie­le­rin Young­hee eine Aus­zeit: Sie reist in die fer­ne, frem­de Stadt Ham­burg. In Gesprä­chen mit einer Freun­din fragt sie sich, ob ihr der Gelieb­te wohl nach­fol­gen wird und ob er sie so sehr ver­misst wie sie ihn. Auf lan­gen Spa­zier­gän­gen durch win­ter­li­che Park- und Fluss­land­schaf­ten ver­sucht sie, sich über ihre Gefüh­le und Wün­sche klar zu wer­den. Die Fra­ge nach der Bedeu­tung der Lie­be in unse­rem Leben zieht sich wie ein roter Faden durch die Fil­me von Hong Sangs­oo, doch schei­nen mög­li­che Ant­wor­ten stets aufs Neue zu ent­glei­ten. Zurück in Korea trifft Young­hee in der Küs­ten­stadt Gang­ne­ung auf alte Freun­de. Man isst und trinkt zusam­men, und wie so oft bei Hong Sangs­oo spielt das korea­ni­sche Natio­nal­ge­tränk Soju eine tra­gen­de Rol­le: Unter dem Ein­fluss des Alko­hols pro­vo­ziert, belei­digt und ärgert Young­hee die ande­ren, und die Gesprä­che gera­ten mehr und mehr außer Kon­trol­le. Klei­ne und auch grö­ße­re Erkennt­nis­se und Wahr­hei­ten wer­den aus­ge­spro­chen. Danach zieht sich Young­hee zurück an einen ein­sa­men Strand. Es scheint, als ob sie nur in der Natur zu sich selbst fin­den kann.“ (Ber­li­na­le 2017)

www.youtube.com/watch?v=l7CP5ipqqwU

Datum

Mi 31. Januar 2018

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben