Nord­lich­ter 2017 | Reykja­vik

24.4. + 7.5. | 18 Uhr

Island 2016 – 92 Minu­ten – Islän­disch mit deut­schen Unter­ti­teln – R: Ásgrí­mur Sver­ris­son – K: Nés­tor Cal­vo – M: Sun­na Gunn­laugs – mit Atli Rafn Sigur­dar­son, Nan­na Kris­tín Magnús­dót­tir, Gud­mun­dur Ingi Thor­valds­son, Grí­ma Kris­t­jáns­dót­tir

Reykja­viks viel­leicht letz­ter film­be­geis­ter­te Intel­lek­tu­el­le Hrin­gur führt eine unglück­li­che Bezie­hung mit Elsa. Die Luft ist raus. Sie will einen „nor­ma­len“ Mann haben, mit dem sie ein Kind erzie­hen und in einem schö­nen Haus woh­nen kann. Er dage­gen ver­liert sich im Schön­geis­ti­gen und will nicht ver­ste­hen, war­um nie­mand mehr aus alten Fil­men zitie­ren kann.

www.youtube.com/watch?v=_M33gosFRec

Datum

Mo 24. April 2017

Uhrzeit

18:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben