Nora oder die Macht des Geschlechter-Norman

24.05. , 25.5., 27.5. | 20:00 Uhr | Pre­mie­re

Eine Geis­ter­aus­trei­bung mit Tex­ten von Ibsen & Ensem­ble
Ich bin oppo­si­tio­nell, uto­pisch und ohne jede Unschuld. Ich erhof­fe mir von mei­nem Vater kei­ne Ret­tung durch die Wie­der­her­stel­lung eines para­die­si­schen Zustan­des. Ich träu­me nicht von einem sozia­len Lebens­zu­sam­men­hang nach dem Modell einer orga­ni­schen Fami­lie, egal ob mit oder ohne ödi­pa­lem Pro­jekt. Ich würde den Gar­ten Eden nicht erken­nen, ich bin nicht aus Lehm geformt und kann nicht davon träu­men, wie­der zu Staub zu wer­den. Ich bin respekt­los. Ich kann mich nicht an den Kos­mos erin­nern. Ich bin überzeugte Anhän­gerln von Iro­nie, Inti­mi­tät und Per­ver­si­tät. Mein größ­tes Pro­blem besteht dar­in, daß ich ein Abkömm­ling des Mili­ta­ris­mus und patri­ar­cha­len Kapi­ta­lis­mus bin, vom Staats­so­zia­lis­mus ganz zu schwei­gen. Aber ille­gi­ti­me Abkömm­lin­ge sind ihrer Her­kunft gegenüber häu­fig nicht all­zu loy­al. Mei­ne Väter sind letz­ten Endes unwe­sent­lich.
nach „Cyborg Mani­festo“ von Don­na Hara­way
| Beset­zung: Schau­spiel: Sophie Bock, Tom Gra­menz, Moritz Peschke, Anne Roh­de. Regie: Rebek­ka David. Büh­nen­bild: Felix Lind­ner. Dra­ma­tur­gie: Mari­us Schötz.Kostüm: Lily Matras. Regie­as­sis­tenz: Mar­t­he Mein­hold. Text­mit­ar­beit: Jose­fin Fischer.
| Geför­dert durch den ASTA der Kunst­hoch­schu­le Wei­ßen­see und mit freund­li­cher Unter­stüt­zung der Hoch­schu­le für Schau­spiel­kunst „Ernst Busch“, Abtei­lung Regie
Ein­tritt:
Frau­en*: 13,- € / erm. 8,- €
Män­ner*: 15,- € / erm. 10,- €
Online-Tickets (zzgl. VVK-Gebühr): https://www.eventbrite.de/e/nora-ein-geisteraustreibung-tickets-44910875638

Datum

Sa 19. September 2020

Uhrzeit

20:00

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben