Narziss und Psyche

Nar­ziss und Psy­che (NÁRCISZ ÉS PSYCHÉ)

26.1. | 18 Uhr

Ungarn 1981 | 261 Minu­ten | Unga­risch, Slo­wa­kisch und Roma­ni mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Gábor Bódy | K: Ist­ván Hil­de­brandt | mit Patri­cia Adria­ni, Udo Kier, Györ­gy Cser­hal­mi, Ingrid Caven, Miklós Erdé­ly, Tibor Hajas

Mit „Nar­ziss und Psy­che“ leg­te der legen­dä­re unga­ri­sche Regis­seur Gábor Bódy (1946-85) im Jahr 1980 sein Magnum Opus vor. Am ehes­ten lie­ße sich das Werk viel­leicht als expe­ri­men­tel­ler Monu­men­tal­film bezeich­nen. Auf einer fik­ti­ven Gedicht­samm­lung des Poe­ten Sán­dor Weö­res (1913-89) basie­rend, ent­warf Bódy ein an der Schwel­le zur Moder­ne spie­len­des, immens kom­ple­xes Kalei­do­sko­pe aus Lei­den­schaft, Macht­po­li­tik, Wis­sen­schaft und Bild­al­chi­mie. Kon­se­quent ent­zieht sich das Werk allen Zuord­nun­gen, sprengt durch sein epi­sches Aus­maß und den for­ma­len Wage­mut jede Ver­ein­nah­mung. In Haupt­rol­len bril­lie­ren als Gegen­spie­ler die Stars Udo Kier (Nar­ziss) und Györ­gy Cser­hal­mi (Frei­herr von Zed­litz) sowie als Psy­che die spa­ni­sche Dar­stel­le­rin Patri­cia Adria­ni. Für das unga­ri­sche Staats­fern­se­hen gedreht, war der Film in Deutsch­land oft nur in gekürz­ten Fas­sun­gen zu sehen. Nach einer auf­wän­di­gen Rekon­struk­ti­on durch Kame­ra­mann Ist­ván Hil­de­brandt liegt der Klas­si­ker der fil­mi­schen (Post-)Moderne jetzt in nie gese­he­ner Qua­li­tät vor, erst­mals auch mit neu über­setz­ten deut­schen Unter­ti­teln!

absolutmedien.de/film/7033/Narziss+und+Psyche

Tags:

Datum

Sa 26. Januar 2019
Expired!

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben