Murer – Anatomie eines Prozesses

Murer – Ana­to­mie eines Pro­zes­ses

22.11., 23.11., 25.11. – 28.11. | 20 Uhr  +  29.11., 30.11., 02.12. – 05.12. | 20:30 | Erst­auf­füh­rung!

Öster­reich 2018 | 137 Minu­ten | R: Chris­ti­an Frosch | K: Frank Amann | mit Karl Fischer, Alex­an­der E. Fen­non, Roland Jae­ger, Meli­ta Juri­sic, Ursu­la Ofner-Scribano, Karl Mar­ko­vics

Graz 1963. Wegen Kriegs­ver­bre­chen steht der ange­se­he­ne Lokal­po­li­ti­ker und Groß­bau­er Franz Murer, 1941-43 für das Ghet­to von Vil­ni­us ver­ant­wort­lich, vor Gericht. Über­le­ben­de des Mas­sen­mor­des rei­sen an, um aus­zu­sa­gen und Gerech­tig­keit zu erwir­ken. Basie­rend auf den ori­gi­na­len Gerichts­pro­to­kol­len wird von einem der größ­ten Jus­tiz­skan­da­le der Zwei­ten Repu­blik erzählt – und von poli­ti­scher Stra­te­gie jen­seits mora­li­scher Wer­te. „Öster­reich hat kei­ne See­le und kei­nen Cha­rak­ter. Öster­reich besteht aus Tätern, Zuschau­ern und Opfern.“ (Chris­ti­an Frosch)

www.youtube.com/watch?v=M_KyYWphIXw

Tags:

Datum

Do 29. November 2018

Uhrzeit

20:30

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben