»Mono­log einer Zim­mer­pflan­ze« – Lesung von Sibyl­le Ciar­lo­ni

27.11.20 | 19:30 Uhr | Neu­er Salon 

Zim­mer­pflan­zen gehö­ren zu den sie­ben wich­ti­gen Anpas­sungs­ge­schich­ten. Unzäh­li­ge Wel­ten sind neben ihr in Räu­men ent­stan­den und Kolo­nien bio­di­ver­ser Wesen aus der glei­chen Umge­bung her­vor­ge­kro­chen. Sie spre­chen nicht. Bis auf eine, die fragt: »Du weißt, was das bedeu­tet, wenn wir uns du sagen?« Sie wächst in den Raum, sucht Kon­takt. Sie ist ein ver­ges­se­nes Expe­ri­ment, eine Muta­ti­on. »Mono­log einer Zim­mer­pflan­ze« ent­stand wäh­rend des Lock­downs in Ita­li­en. Sibyl­le Ciar­lo­ni gibt an dem Abend einen Ein­blick in die­se aktu­el­le Arbeit.

Sibyl­le Ciar­lo­ni schreibt Erzäh­lun­gen, Essays und Sprech­tex­te für Büh­ne und Radio, war Co-Herausgeberin der dun­que The­men­pa­pie­re, ver­öf­fent­lich­te bis­her zwei Bücher und pro­du­zier­te das Radio­ma­ga­zin »Auf hoher See« (Lite­ra­tur, Musik, Wel­len­gang, Sound­art). Ihre Arbei­ten wer­den in Antho­lo­gien und Lite­ra­tur­zeit­schrif­ten ver­öf­fent­licht. Bis­her erschie­nen sind 2017 der Foto-Essay »Strand­läu­fer, lungo­ma­re« im Amsel Ver­lag und 2018 Erzäh­lun­gen unter dem Titel »Bern­stein und Valen­cia« im Knapp Ver­lag. Sie ist Mache­rin von meh­re­ren Live-Hörstücken, u. a. in Zusam­men­ar­beit mit Rahel Kraft, Man­ja Prä­kels und Sil­ja Die­ti­ker. Sie lebt an der Adria­küs­te zwi­schen Rimi­ni und Anco­na.

Ein­tritt: 6,- / ermä­ßigt 4,- Euro

Begrenz­te Platz­an­zahl! Kar­ten­re­ser­vie­run­gen sind ab dem 19.10.20 über die Inter­net­sei­te der Brot­fa­brik mög­lich.

 

 

 

Tags:

Datum

Fr 27. November 2020

Uhrzeit

19:30

Preis

6 / erm 4

Ort

NEUER SALON Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben