Mon­key Mind Move­ment – Die Poe­sie zwi­schen Kör­per und Geist

17.2.24 | 20 Uhr
Als Tän­ze­rin, Schrift­stel­le­rin und Per­for­me­rin mit einer kör­per­li­chen Ein­schrän­kung erforscht Caro­lin Hart­man den geis­ti­gen Anteil an der Bewe­gung, die Poe­sie zwi­schen Geist und Mate­rie wie sie es nennt. Durch ihre neu­ro­lo­gi­sche Erkran­kung eig­net sich ihr Kör­per her­vor­ra­gend als For­schungs­ob­jekt.
In ihrem von Impact Diver­si­täts­fonds 2022 geför­der­ten „For­schungs­ta­ge­buch zum opti­mal geis­ti­gen Umgang mit einer kör­per­li­chen Ein­schrän­kung“ drückt sie ihre Gedan­ken zur men­ta­len und kör­per­li­chen Grenz­erwei­te­rung in poe­ti­schen Tex­ten aus. Sie unter­stützt so ihren Kör­per in sei­ner Bewe­gung mit Bewusst­heit und ent­wi­ckelt so schließ­lich eine cho­reo­gra­phi­sche Metho­de für und mit ihrem Kör­per. Zusam­men mit der Video­ma­che­rin Mac­a­re­na Cox mach­te sie seit 2022 die­ses Tage­buch als Voice­over in den „Mon­key Mind Vide­os“ auf mei­nem Youtube-Kanal hör­bar. Dazu doku­men­tie­ren die Vide­os den prak­ti­schen Teil ihrer Arbeit und las­sen die Zuschaue­rIn­nen so an ihrer Bewe­gungs­for­schung teil­ha­ben.
Durch die För­de­rung von „tanz-digital“ wur­de nicht nur die wei­te­re Pro­duk­ti­on der „Mon­key Mind“- Vide­os ermög­licht, son­dern von nun an soll­ten Body­cam und digi­ta­le Ani­ma­ti­on den Fokus mehr auf die kör­per­li­chen und geis­ti­gen Bewe­gun­gen legen, um so Caro­lins men­ta­len und kogni­ti­ven Anteil der Bewe­gung mit neu­ro­lo­gi­scher Beson­der­heit aus­drü­cken zu kön­nen. Mit der digi­ta­len Ani­ma­ti­on wird im Vide oder Ener­gie­fluß im Kör­per­in­ne­ren sicht­bar, den Caro­lin in ihrem For­schungs­ta­ge­buch beschreibt. Die Zuschauer:innen wer­den so in einen fried­li­chen medi­ta­ti­ven Zustand zu ver­setzt, der sie ent­spannt und auf­merk­sam ihr Kör­per­in­ne­res beob­ach­ten lässt. Von Caro­lins Beschrei­bun­gen ihrer Bewe­gungs­wahr­neh­mung gelei­tet, tre­ten die Zuschauer:innen so eine Rei­se in das fried­li­che Kör­per­in­ne­re an und las­sen die Außen­welt hin­ter sich.
wei­te­re Infos: http://carolinhartmann.de/
Ein­tritt: 15,- € / erm. 10,- €
Online-Tickets (zzgl. VVK-Geb.): https://www.eventbrite.de/e/monkey-mind-movement-die-poesie-zwischen-korper-und-geist-tickets-807659680847?aff=oddtdtcreator

Datum

Sa 17. Februar 2024
vorbei!

Uhrzeit

20:00

Preis

15 € / Erm. 10 € | Zzgl. VVK-Geb.

TICKETS ONLINE KAUFEN

TICKETS ONLINE KAUFEN

Ort

BÜHNE Brotfabrik
Kategorie

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Nach oben scrollen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam