Money­boys

22.9. – 28.9. | 20 Uhr | Quee­re Wochen in der Brot­fa­brik

Öster­reich / Frank­reich / Bel­gi­en / Tai­wan 2021 | 120 Minu­ten | Man­da­rin mit deut­schen Unter­ti­teln | Spiel­film | R: C.B. Yi | K: Jean-Louis Vial­ard | M: Die­ter Pich­ler, Yun Xie-Loussignian | mit Kai Ko, Chloe Maay­an, Yufan Bai, JC Lin

Der jun­ge Fei lebt in einer chi­ne­si­schen Groß­stadt und ver­dient sein Geld als „Money­boy“, als ille­ga­ler Sex­ar­bei­ter, um sei­ne Fami­lie auf dem Land zu unter­stüt­zen. Sei­ne Ver­wand­ten akzep­tie­ren zwar sein Geld, nicht aber sei­ne Homo­se­xua­li­tät. Fei beschließt, sein Leben neu zu ord­nen, sich zur Lie­be zu beken­nen und Ver­ant­wor­tung zu über­neh­men – für sich selbst und für sei­nen neu­en Gelieb­ten Long. Doch die Ver­gan­gen­heit als „Money­boy“ ist nicht so ein­fach abzu­strei­fen … In sei­nem packen­den Spiel­film­de­büt erzählt C.B. Yi von der Ver­lo­ren­heit eines jun­gen Man­nes und einer gan­zen Genera­ti­on, die zwi­schen dem wirt­schaft­li­chen und mora­li­schen Druck der Gesell­schaft in einer Sack­gas­se fest­zu­ste­cken scheint. „Money­boys“ fei­er­te sei­ne Pre­mie­re in Can­nes und wur­de seit­dem viel­fach aus­ge­zeich­net, u.a. mit dem Max-Ophüls-Preis 2022 als Bes­ter Spiel­film. „Ein exis­ten­zi­el­ler, quee­rer und zugleich uni­ver­sa­ler Film über Lie­be, der poli­ti­sche Bedeu­tung nicht ver­folgt, aber sie erzeugt“, heißt es in der Jury-Begründung.

www.youtube.com/watch?v=i3KKJfIkpow

Tags:

Datum

Di 27. September 2022

Uhrzeit

20:00

Preis

8 € / erm. 6 € | zzgl. VVK-Geb.

TICKETS ONLINE KAUFEN

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam