Miles Davis: Birth of the Cool | Mati­nee

15.2. | 16 Uhr

USA / Groß­bri­tan­ni­en 2019 | 115 Minu­ten | Eng­lisch mit deut­schen Unter­ti­teln | Doku­men­tar­film | R: Stan­ley Nel­son | K: Hen­ry Ade­bo­no­jo, Her­ve Cohen, Eric Cole­ma, Marc Ger­ke, Jer­ry Hen­ry, Mead Hunt, Cla­re Major, Anto­nio Ros­si | M: Miles Davis | mit Miles Davis, Char­lie Par­ker, Quin­cy Jones, Way­ne Shorter, Juli­et­te Gré­co, The­lo­nious Monk, Car­los San­ta­na, Her­bie Han­cock, John Col­tra­ne, Archie Shepp, Gil Evans, Sly and the Fami­ly Stone, Bet­ty Davis, Prince

„Bedenkt man die her­aus­ra­gen­de Rol­le, die Miles Davis in der Jazz­ge­schich­te ein­nimmt, dann ver­wun­dert der Man­gel an Kino-Dokumentationen über die­sen Musi­ker. Stan­ley Nel­son, vor allem für sei­ne kämpferischen Fil­me zur afro­ame­ri­ka­ni­schen Geschich­te bekannt, reagiert auf die­sen Man­gel. Sein unver­stell­ter Blick auf den Mythos schreckt nicht vor den düsteren Sei­ten des Musi­kers zurück: sein Dro­gen­miss­brauch, Gewalt gegen Frau­en und zuwei­len unkol­le­gia­lem Ver­hal­ten. Im Mit­tel­punkt steht aber das Leit­mo­tiv sei­nes Lebens: der unbe­ding­te Wil­le, Gren­zen zu überschreiten und sich jen­seits bestehen­der Nor­men immer wie­der neu zu defi­nie­ren. Neben unveröffentlichtem Archiv­ma­te­ri­al und Auszügen aus sei­ner Auto­bio­gra­fie las­sen die Stim­men von Musik­ex­per­ten, Musi­kern, von Davis‘ Kin­dern sowie Ex-Frauen das kalei­do­sko­par­ti­ge Porträt eines Künstlers ent­ste­hen, der die ame­ri­ka­ni­sche Kul­tur­ge­schich­te wie kaum ein ande­rer geprägt hat.“ (DokuArts 2019)

vimeo.com/319095910

Datum

Sa 15. Februar 2020

Uhrzeit

16:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben