Micha Winkler »Zeitblicke« 8. 9. - 15.10. Öff nungszeiten: täglich 12 - 20 Uhr

Micha Wink­ler | »Zeit­bli­cke«

8.9. – 15.10.2017 | Öff­nungs­zei­ten: täg­lich 12 – 20 Uhr
Eröff­nung: 8. Sep­tem­ber um 19 Uhr
Begrüßung: Petra Schröck, Brot­fa­brik­Ga­le­rie
Musik: Joa­chim Gies, Saxo­phon
Finis­sa­ge und Künstlergespräch mit Micha Wink­ler: 15. Okto­ber, 16 Uhr

Der Ber­li­ner Foto­graf Micha Wink­ler prä­sen­tiert in der Aus­stel­lungs­rei­he »Zeit­bli­cke« erst­mals eine Retro­spek­ti­ve
sei­ner Schwarzweiss- und Farb­fo­to­gra­fi en von 1984 bis zur Gegen­wart. Dabei wer­den sei­ne Werk­grup­pen »Arbeits­wel­ten« (VEB Gum­mi­wer­ke, VEB Elek­tro­koh­le) und All­tags­si­tua­tio­nen der DDR (Stra­ßen­sze­nen Wei­ßen­see, »Der Staat lässt fei­ern«, Edel-Jazz u.a.) prä­sen­tiert. Die Serie der Arbeits­wel­ten zei­gen betrieb­li­che All­tags­si­tua­tio­nen aus der Zeit vor dem Fall der Mau­er, die Auf­nah­men wur­den in zwei, damals sehr wich­ti­gen, heu­te aber nicht mehr vor­han­de­nen Indus­trie­stand­or­ten der DDR ange­fer­tigt und sind daher ein Doku­ment einer mit hohen Anstren­gun­gen am Lau­fen gehal­te­nen Wirt­schaft. Neben­bei ent­stan­den meh­re­re Foto­gra­fi en, die zei­gen, wie die Rea­li­tät in der Pro­duk­ti­on tat­säch­lich war. Wink­ler, der Mit­glied im Betriebs­fo­to­zir­kel war, nutz­te die zur Verfügung ste­hen­de Tech­nik und Mate­ria­li­en zur Doku­men­ta­ti­on des »Sozia­lis­ti­schen« All­tags und des Arbeits­le­bens. Die Serie »Vibra­tio­nen« ent­stand zum Teil wäh­rend der Kon­zert­rei­he »Edel Jazz«, die im dama­li­gem Kul­tur­haus Peter Edel in Ber­lin Wei­ßen­see über meh­re­re Jah­re als regel­mä­ßi­ge Ver­an­stal­tungs­rei­he lief. Ein wei­te­res Spe­zi­al­ge­biet Wink­lers ist die Arbeit mit der Came­ra Obscu­ra. Aus Ber­lin, Lon­don, Paris und Rom stam­men Auf­nah­men, die das Leben in
sei­ner Flüchtigkeit ein­fan­gen.

Datum

Fr 08. September 2017

Uhrzeit

12:00 - 20:00

Ort

GALERIE Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben