Mein Ende. Dein Anfang.

16.1. – 21.1. | 18 Uhr

Deutsch­land 2019 | 111 Minu­ten | R: Mari­ko Mino­gu­chi | K: Juli­an Kru­bas­ik | M: Jack Rit­chie | mit Sas­kia Rosen­dahl, Juli­us Feld­mei­er, Edin Has­a­no­vić, David Baalcke

Für Nora und Aron ist es Lie­be auf den ers­ten Blick, als sie sich an einem ver­reg­ne­ten Tag in der U-Bahn begeg­nen. Ihr Auf­ein­an­der­tref­fen war rei­ner Zufall, sagt Nora. Alles ist vor­be­stimmt, sagt Aron. Doch dann wird Aron plötz­lich aus dem Leben geris­sen. Für Nora bleibt die Zeit ste­hen. Sie betäubt ihren Schmerz, ver­bringt bald dar­auf die Nacht mit Natan, der wie durch Zufall immer wie­der in ihrem Leben auf­taucht. Er gibt Nora Halt. Sie hat das selt­sa­me Gefühl, ihn bereits zu ken­nen, ahnt aber nicht, was sie wirk­lich ver­bin­det… „Einer der bes­ten Fil­me des Jah­res 2019!“ (Programmkino.de)

www.youtube.com/watch?v=rB5fLCbQuCY&feature=emb_logo

 

 

Tags:

Datum

Do 16. Januar 2020

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    Fr 17. Januar 2020
  • Uhrzeit
    18:00
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben