Mar­tin Eden

4.11. – 6.11. |  18 Uhr

Ita­li­en / Frank­reich / Deutsch­land 2020 | Spiel­film | 130 Minu­ten | Ita­lie­nisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Pie­tro Mar­cel­lo, nach dem Roman von Jack Lon­don | K: Fran­ces­co Di Gia­co­mo, Ales­san­dro Aba­te | M: Mar­co Mes­sin, Sacha Ric­ci, Pao­lo Mar­zoc­chi | mit Luca Mari­nel­li, Jes­si­ca Cres­sy, Deni­se Sar­dis­co, Vin­cen­zo Nemo­la­to

Als sich der Matro­se Mar­tin Eden in die groß­bür­ger­li­che Ele­na Orsi­ni ver­liebt, ist ihm klar, dass sein Charme allein nicht rei­chen wird, um ihr Herz und das ihrer Eltern zu erobern. Unge­stüm beginnt er, sei­ne beschei­de­ne Bil­dung zu erwei­tern. Er liest, was ihm in die Fin­ger kommt. Dann wird das Schrei­ben zu sei­ner gro­ßen Lei­den­schaft. Mar­tin Eden ist jung. Er will die Welt beschrei­ben. Er will Ele­na lie­ben. Er will ihre Welt erobern. Regis­seur Pie­tro Mar­cel­lo hat Jack Lon­dons auto­bio­gra­fisch gefärb­ten Roman ins Nea­pel des frü­hen 20. Jahr­hun­derts ver­setzt und ver­webt Mar­tin Edens bewe­gen­de Geschich­te mit den poli­ti­schen Ver­wer­fun­gen des 20. Jahr­hun­derts zu einer bild­ge­wal­ti­gen Tex­tur, die Nea­pel und die Kon­fron­ta­ti­on gesell­schaft­li­cher Klas­sen spür­bar wer­den lässt. Das auf 16mm gedreh­te Wer­ke wur­de im Wett­be­werb in Vene­dig urauf­ge­führt und hat inzwi­schen zahl­rei­che Prei­se gewon­nen.

Am 5. Novem­ber (Fr) in Anwe­sen­heit von Haupt­dar­stel­ler Luca Mari­nel­li, mit anschlie­ßen­dem Gespräch!

www.youtube.com/watch?v=E4n326Lfw5g

Datum

Do 04. November 2021
Expired!

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam