Eventreihe, Literatur in Weißensee, in der Brotfabrik

»Lite­ra­tur in Wei­ßen­see« mit Patri­cia Hem­pel und Alex­an­der Gra­eff

12.5.19 | 19.30 Uhr | Neu­er Salon

Für die Mai-Ausgabe von »Lite­ra­tur in Wei­ßen­see« haben sich Alex­an­der Gra­eff und sein lite­ra­ri­scher Gast, die Schrift­stel­le­rin Patri­cia Hem­pel, eine Lesung mit dring­li­chem The­ma aus­ge­dacht: Ste­reo­ty­pen. Wie kann man sie in der Lite­ra­tur ver­han­deln? Wie kann man sie her­aus­for­dern? Und muss man ihnen eigent­lich immer kri­tisch begeg­nen oder dür­fen sie auch bedient wer­den?

Patri­cia Hem­pel (*1983) stu­dier­te bis 2009 Ur- und Früh­ge­schich­te an der FU Ber­lin. In Zusam­men­ar­beit mit dem Deut­schen Archäo­lo­gi­schen Insti­tut (DAI) folg­ten meh­re­re For­schungs­rei­sen nach Kal­my­ki­en und ins nord­kau­ka­si­sche Osse­ti­en. Nach ihrem Abschluss zog es sie nach Hil­des­heim und von der Archäo­lo­gie zum lite­ra­ri­schen Schrei­ben. Es folg­ten Ver­öf­fent­li­chun­gen in Zeit­schrif­ten, Maga­zi­nen und Antho­lo­gien und 2014 die Ernen­nung zur Wolfs­bur­ger Stadt­schrei­be­rin. 2015 erhielt sie das Lore-Auerbach-Stipendium und arbei­te­te an ihrem ers­ten Roman »Metro­folk­lo­re«, der im Herbst 2017 bei Tropen/Klett-Cotta erschien. Heu­te arbei­tet Patri­cia Hem­pel als freie Jour­na­lis­tin, Autorin und Con­tent Mana­ge­rin in Ber­lin und schreibt an ihrem zwei­ten Roman. In ihren (jour­na­lis­ti­schen) Arbei­ten setzt sie sich kri­tisch mit Frau­en­bil­dern in der Lite­ra­tur und ihrer Ver­or­tung in der lite­ra­ri­schen Betriebs­land­schaft aus­ein­an­der.

Ein­tritt: 6,- / ermä­ßigt 3,- Euro

Tags:

Datum

So 12. Mai 2019
Expired!

Uhrzeit

19:30

Preis

6,- / erm 3,-

Ort

NEUER SALON Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben

Tickets bestellen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Your Details

Let us know how to get back to you.


How can we help?

Feel free to ask a question or simply leave a comment.