Eventreihe, Literatur in Weißensee, in der Brotfabrik

»Lite­ra­tur in Wei­ßen­see« mit Kin­ga Tóth und Alex­an­der Gra­eff

2.12.2018 | 19:30 Uhr | Neu­er Salon

Am Sonn­tag, den 2. Dezem­ber wird es end­zeit­lich bei »Lite­ra­tur in Wei­ßen­see«. Dann ist die Klang­poe­tin Kin­ga Tóth lite­ra­ri­scher Gast bei Alex­an­der Gra­eff in der Brot­fa­brik Ber­lin. Lesend und dis­ku­tie­rend wer­den sich bei­de dem The­ma »Post­apo­ka­lyp­se« nähern.

Kin­ga Tóth, 1983 in Sár­vár (Ungarn) gebo­ren, ist Sprach­wis­sen­schaft­le­rin, Kul­tur­ma­na­ge­rin und (Klang-)Poetin. Sie insze­niert ihre Tex­te meis­tens im Zusam­men­spiel mit Per­for­mance, Sound und Instal­la­ti­on. Dar­über hin­aus ist sie Song­wri­ter und Front­frau des »Tóth Kína Hegyfalu-Projekts« sowie Vor­stands­mit­glied des József-Attila-Kreises für jun­ge Schriftsteller*innen. Auch für die Musik­pro­jek­te »33 astral bodies« und »Tuning Bal­le­ri­na« ist sie als Sän­ge­rin und Tex­te­rin tätig. Für ihre Arbeit wur­de sie mit zahl­rei­chen Prei­sen und Sti­pen­di­en gewür­digt, u. a. durch das Lite­ra­ri­sche Col­lo­qui­um Ber­lin, die GEDOK Lübeck, die Aka­de­mie Schloss Soli­tu­de in Stutt­gart und die Vil­la Rosen­thal in Jena. Publi­ziert hat sie Gedicht­bän­de auf Unga­risch, Deutsch und Eng­lisch, zahl­rei­che Auf­trit­te auf inter­na­tio­na­len Fes­ti­vals. Zur Zeit ist sie Stadt­schrei­be­rin in Graz.

Die Lesung wird unter­stützt vom Col­le­gi­um Hun­ga­ri­cum Ber­lin.

Ein­tritt: 6,- / ermä­ßigt 3,- Euro

Tags:

Datum

So 02. Dezember 2018

Uhrzeit

19:30

Preis

6,- / erm. 3,-

Ort

NEUER SALON Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben