Lie­v­al­le­en

13.2. – 19.2. | 18 Uhr | Erst­auf­füh­rung

Deutsch­land 2019 | 91 Minu­ten | Doku­men­tar­film | R: Peter Wawer­zi­nek, Stef­fen Sebas­ti­an | K: Stef­fen Sebas­ti­an | M: Herbst in Peking, Bob Rut­man | mit Stef­fen „Schor­tie“ Scheu­mann

Ros­tock 1957. Die Eltern vom Schrift­stel­ler Peter Wawer­zi­nek und sei­ner Schwes­ter Bea­te flüchten nach West­deutsch­land, las­sen bei­de Kin­der allein zurück. Dort erklären die Eltern ihre Kin­der für tot. Peter kommt in die Obhut zwei­er Kin­der­hei­me, mit 11 Jah­ren wird er adop­tiert. Sei­ne Schwes­ter Bea­te wird als nichtentwicklungsfähig eingeschätzt, in eine Psych­ia­trie weg­ge­steckt. 15 Jah­re ver­ge­hen, ehe Bru­der und Schwes­ter wie­der zusam­men­kom­men. Eine späte Suche nach der Mut­ter, der Kind­heit beginnt.

Am Don­ners­tag (13.2.) in Anwe­sen­heit von Regis­seur Stef­fen Sebas­ti­an sowie von Bea­te Run­ge, der Schwes­ter Peter Wawer­zineks; mit anschlie­ßen­dem Gespräch!

youtu.be/70FW_dq7bsA

Datum

Fr 14. Februar 2020

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    Sa 15. Februar 2020
  • Uhrzeit
    18:00
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben