Lie­v­al­le­en

14.5. – 20.5. | 19 Uhr | Erst­auf­füh­rung

Deutsch­land 2019 | 91 Minu­ten | Doku­men­tar­film | R: Peter Wawer­zi­nek, Stef­fen Sebas­ti­an | K: Stef­fen Sebas­ti­an | M: Herbst in Peking, Bob Rut­man | mit Stef­fen „Schor­tie“ Scheu­mann

Ros­tock 1957. Die Eltern vom Schrift­stel­ler Peter Wawer­zi­nek und sei­ner Schwes­ter Bea­te flüch­ten nach West­deutsch­land, las­sen bei­de Kin­der allein zurück. Dort erklä­ren die Eltern ihre Kin­der für tot. Peter kommt in die Obhut zwei­er Kin­der­hei­me, mit 11 Jah­ren wird er adop­tiert. Sei­ne Schwes­ter Bea­te wird als nicht­ent­wick­lungs­fä­hig ein­ge­schätzt, in eine Psych­ia­trie weg­ge­steckt. 15 Jah­re ver­ge­hen, ehe Bru­der und Schwes­ter wie­der zusam­men­kom­men. Eine spä­te Suche nach der Mut­ter, der Kind­heit beginnt.

youtu.be/70FW_dq7bsA

Datum

Di 19. Mai 2020

Uhrzeit

19:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    Mi 20. Mai 2020
  • Uhrzeit
    19:00
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben