22.00 Uhr: Wiederaufführung! Laurin

Lau­rin

29.3. – 4.4. | 22 Uhr | Wie­der­auf­füh­rung!

BRD / Ungarn 1989 | 84 Minu­ten | R: Robert Sigl | K: Nyika Jancsó | M: Jac­ques Zwart, Hans Jan­sen | mit Dóra Szi­ne­tár, Bri­git­te Kar­ner, Káro­ly Eper­jes, Hédi Temes­sy, Barn­abás Tóth

„In einem idyl­li­schen Hafen­dorf der Jahr­hun­dert­wen­de ent­larvt ein neun­jäh­ri­ges Mäd­chen mit dem ‚Zwei­ten Gesicht’ einen homo­se­xu­el­len Kna­ben­mör­der und stellt ihm eine töd­li­che Fal­le. Bild­star­kes Horror-Märchen, das die Ver­satz­stü­cke goti­scher Hor­ror­fil­me und freu­dia­ni­scher Sym­bo­lik spar­sam ein­setzt, um zu einer eige­nen aus­drucks­star­ken Bild­spra­che zu gelan­gen: ein gelun­ge­nes Erst­lings­werk, für Freun­de des Gen­res.“ (film-dienst)

Am 29.3. in Anwe­sen­heit von Regis­seur Robert Sigl , mit nach­fol­gen­dem Gespräch. Mode­ra­ti­on: Tere­sa Vena.

Datum

Do 29. März 2018

Uhrzeit

22:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
Email
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top
Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben