Nur am 25.03. um 20.00 Uhr: Kurzfilme von Igor und Ivan Buharov

Kurz­fil­me von Igor und Ivan Buha­rov

25.3. | 20 Uhr

Ungarn / Deutsch­land 1996-2018 | 90 Minu­ten | Kurz­film­pro­gramm

Die aus Ungarn stam­men­den Regis­seu­re Igor und Ivan Buha­rov (ali­as Kor­nél Szilá­gyi und Nán­dor Hevesi) gehö­ren zu den ori­gi­nells­ten Fil­me­ma­chern Euro­pas. Sie machen aber auch Musik und stel­len als Bil­den­de Künst­ler aus. Ihre meist auf Super-8 und 16mm gedreh­ten Kurz­fil­me sind eigent­lich ohne Ver­gleich, ent­wer­fen jeweils ganz eige­ne Wel­ten, in denen eine Art poe­ti­scher Aber­witz regiert, der auf unser absur­des Dasein zwi­schen Erha­ben­heit und Schmach ver­weist. Gezeigt wer­den: Sunday / Vasár­nap (1994, 5 min), Mon­day / Hét­fő (1995, 5 min), Con­cern for one’s fel­low man / A másik ember irán­ti féltés (1998, 6 min), Tales for cru­el peop­le / Mesék kegy­et­len embere­knek (1999, 6 min), Hotel Tubu (2002, 5 min), One­head­word Pro­tec­tion / Egy­ve­zérs­za­vas Véde­lem (2006, 5 min), John­ny and the goo­sies / Jancsi­ka és a libus­kák (2009, 6 min), Moth­milk / Moly­tej (2009, 6 min), The pri­ce of memo­ries (2014, 12 min), Class rule (2016, 3 min) und Rud­der­less / Kor­má­nyeltö­rés­ben (2010, 30 min). Kor­nél Szilá­gyi (Jahr­gang 1971), der gera­de sei­nen fünf­ten Lang­film vor­be­rei­tet, hat die vor­lie­gen­de Antho­lo­gie selbst aus­ge­wählt und stellt die­se auch per­sön­lich bei uns vor.

buharov.hu/portfolio/

Tags:

Datum

Mo 03. August 2020

Uhrzeit

20:00

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben