Kopf Faust Fah­ne – Per­spek­ti­ven auf das Thäl­mann­denk­mal

8.1., 9.1. | 16 Uhr | Mati­nee

Deutsch­land 2021 | 47 Minu­ten | Doku­men­tar­film | deut­sche Fas­sung | R/K/B: Beti­na Kunt­zsch

„Aus tech­ni­schen Grün­den – zu mas­siv! – wur­de der 50 Ton­nen schwe­re Koloss aus Bron­ze 1993 nicht abge­ris­sen. Inzwi­schen steht er gemein­sam mit der dazu­ge­hö­ri­gen Wohn­sied­lung unter Denk­mal­schutz. Ein Relikt aus alten Zei­ten: Die erho­be­ne Faust des ehe­ma­li­gen KPD-Führers und eins­ti­gen DDR-Helden Ernst Thäl­mann auf der Park­an­la­ge in Prenz­lau­er Berg trotzt heu­te dem kol­lek­ti­ven Ver­ges­sen einer gar nicht so lan­ge zurück­lie­gen­den Ver­gan­gen­heit, statt den Sieg des Kom­mu­nis­mus anzu­kün­di­gen. Zum Teil ima­gi­niert, zum Teil erin­nert und durch­ge­hend auf­wen­dig recher­chiert, setz­te Beti­na Kunt­zsch im Rah­men des Pro­jekts ‚Vom Sockel Den­ken’ zur künst­le­ri­schen Kom­men­tie­rung des Ernst-Thälmann-Denkmals eine kom­ple­xe Erzäh­lung zusam­men: über einen Ort vol­ler Geschich­te, betrach­tet aus zehn unter­schied­li­chen Per­spek­ti­ven. Dabei bedient sie diver­ser ästhe­ti­scher wie for­schen­der Mit­tel. Durch die gelun­ge­ne Kom­bi­na­ti­on aus eige­nen Auf­nah­men, Ani­ma­tio­nen, Archiv­ma­te­ri­al und Oral Histo­ry ent­steht in einer Art Kalei­do­skop ein Glanz­stück des his­to­rio­gra­fi­schen Doku­men­ta­ris­mus und ein Par­cours durch eine gan­ze Rei­he doku­men­ta­ri­scher Film­gen­res.“ (Bor­ja­na Gako­vić / DOK Leip­zig)

www.element-video.de/vomsockeldenken2021/

 

Datum

Sa 08. Januar 2022
Expired!

Uhrzeit

16:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    So 09. Januar 2022
  • Uhrzeit
    16:00
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam