Intri­ge (J’ACCUSE) – Mati­nee

14.3., 15.3. | 15 Uhr

Frank­reich 2019 | 132 Minu­ten | Fran­zö­sisch mit deut­schen Unter­ti­teln | R: Roman Polań­ski, nach dem Roman von Robert Har­ris | K: Paweł Edel­man | M: Alex­and­re Des­plat | mit Jean Dujar­din, Lou­is Gar­rel, Emma­nu­el­le Seig­ner, Mel­vil Pou­paud

„Ein His­to­ri­en­film über die soge­nann­te ‚Dreyfus-Affäre’, die am Über­gang vom 19. zum 20. Jahr­hun­dert die fran­zö­si­sche Gesell­schaft pola­ri­sier­te. Den Skan­dal um die fälsch­li­che, anti­se­mi­tisch moti­vier­te Ver­ur­tei­lung eines jüdi­schen Offi­ziers der fran­zö­si­schen Armee wegen angeb­li­chen Lan­des­ver­rats rollt der Film aus der Per­spek­ti­ve des Offi­ziers Marie-Georges Pic­quart auf, der auf Bewei­se für Drey­fus’ Unschuld stößt und sich für die Reha­bi­li­tie­rung des Ver­ur­teil­ten ein­setzt. Damit schafft er sich in Armee, Regie­rung und Öffent­lich­keit vie­le Fein­de und muss gro­ße per­sön­li­che Opfer brin­gen. Auf­be­rei­tet ist das sowohl als unge­mein fes­seln­der Kriminal- und Gerichts­film als auch bei­läu­fig als facet­ten­rei­ches, düster-bedrückendes Sit­ten­ge­mäl­de des Fin de siè­cle. Zudem macht er die gan­ze Trag­wei­te der sich in der Dreyfus-Affäre mani­fes­tie­ren­den Ver­wur­ze­lung des Anti­se­mi­tis­mus in der euro­päi­schen Gesell­schaft trans­pa­rent, die ins 20. Jahr­hun­dert und letzt­lich in die Gegen­wart her­ein­reicht. – Sehens­wert!“ (Ralf Schenk, film-dienst)

www.youtube.com/watch?v=TjG-nknZc_c

Tags:

Datum

So 15. März 2020
Expired!

Uhrzeit

15:00

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

KINO Brotfabrik
Kategorie
Brotfabrik Berlin

Veranstalter

Brotfabrik Berlin
Phone
+49 30 471 40 01
E-Mail
karten@brotfabrik-berlin.de
Scroll to Top

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die aktuellen Informationen, was wie wann in der Brotfabrik derzeit nicht geht oder geht, finden Sie

Bleiben Sie gesund!
Ihr BrotfabrikTeam

Kneipe Brotfabrik

Gesucht!

Gefunden?

Unser Knei­pen­team sucht aktuell Ver­stär­kung für Ser­vice und Küche. Bei Inter­es­se Claudia Grey kon­tak­tie­ren:
=> schrift­lich per Email an
cg@brotfabrik-berlin.de oder
=> münd­lich unter T. 030-471 40 01.

Jetzt bewerben